MMOGA-FIFA 20
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)

    #1
    Profispieler Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    228
    Danke
    151
    Erhielt 156 Danke für 100 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 2

    fifa20 Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)


    SPORT LISBOA E BENFICA
    - VENCE POR NÓS -



    Der Verein

    Sport Lisboa e Benfica – kurz SL Benfica, Benfica oder SLB - ist ein Sportverein aus der portugiesischen Hauptstadt Lissabon (Einwohner: 552.700), der genauer gesagt aus dem gleichnamigen Stadtteil Benfica stammt. Doch es handelt sich nicht um irgendeinen Fußballverein! Benfica Lissabon ist vor allem bekannt für seine Fußballmannschaft, die zu Anfang der 1960er Jahre gleich zweimal den europäischen Landesmeister-Pokal gewann und sich deshalb zurecht seinen Beinamen "o Glorioso" (dt. die Glorreichen) verdiente.

    Der am 28. Februar 1904 gegründete Klub galt bis vor einigen Jahren als größter Sportverein der Welt, verzeichnete im Dezember 2018 beachtliche 231.264 Mitglieder - nur der FC Bayern München kann mehr Mitglieder vorweisen - und zieht laut einer UEFA-Studie des Jahres 2012 das halbe Land in den Bann: So seien immerhin 47 Prozent der Portugiesen stolze Anhänger des Traditionsvereins. Seine Heimspiele trägt SL Benfica im "Estádio da Luz" (dt. Stadion des Lichts) aus, welches Platz für 65.647 Zuschauer bietet. Dort fand zudem das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2004 als auch der UEFA Champions League 2014 statt.



    Der Rekordmeister gehörte besonders im 20. Jahrhundert zu einem der erfolgreichsten Klubs Europas. Dieser wurde ursprünglich von einer Gruppe ehemaliger Schüler von der "Real Casa Pia de Lisboa" - einer als Folge des Erdbebens 1755 entstandenen Institution für Waisenkinder in Lissabon - unter dem Namen "Sport Lisboa" gegründet. Schon am Tag der Gründung wurden sowohl die Vereinsfarben (Rot-Weiß), das Wappentier ("Águia" - dt. Adler) und das Motto ("E pluribus unum" - dt. aus Vielen eines) festgelegt, was bis heute unverändert Bestand hat.

    Obwohl der Klub anfangs die Mehrzahl seiner Begegnungen siegreich gestalten konnte, litt der Verein unter finanziellen Engpässen und unzumutbaren Spielstätten. Aufgrund dieser Umstände wechselten im Jahr 1907 gleich acht Spieler zu Sporting CP: Die Geburtsstunde der Rivalität zwischen "Águias" und "Leões" (dt. Löwen). Der SL Benfica unterhält ferner weitere Sportabteilungen beispielsweise im Basketball, Volleyball, Handball, Rugby oder auch im Futsal sowie Radsport, von denen einige ebenfalls zur Spitze in Portugal zählen.

    Heute gehört die Fußballmannschaft neben dem FC Porto und dem Stadtrivalen Sporting Lissabon zur nationalen Fußball-Elite. So ist der amtierende Meister aus dem westlichen Stadtteil von Lissabon nebstdem in der "Taça de Portugal" (portugiesischer Pokalwettbewerb) mit insgesamt sechsundzwanzig Titeln und in der "Taça da Liga" (portugiesischer Ligapokal) mit sieben Titeln weiterhin jeweils unangefochten Rekordsieger. Auch die "Ewige Tabelle" der Primeira Liga führen die "Encarnados" (dt. Scharlachroten) mit 5.373 Zählern bei einem Schnitt von 2,241 Punkten pro Ligaspiel an. Nach den zwei Erfolgen im Europapokal der Landesmeister erreichte der Verein insgesamt noch fünfmal das Finale (zuletzt 1990).

    Zudem erreichten die Hauptstädter einmal das UEFA Pokal-Endspiel 1983 (gegen RSC Anderlecht) und zweimal das UEFA Europa League-Finale 2013 sowie 2014 (gegen FC Chelsea sowie FC Sevilla) - allerdings unterlag man stets dem Gegner, was viele der Anhänger natürlich auf den "Maldição de Guttmann" (dt. Guttmann-Fluch) zurückführen: „Benfica wird die nächsten 100 Jahre keinen Europacup mehr gewinnen." Auch nach 57 Jahren ist der Bann noch immer ungebrochen!



    Zu den bekanntesten ehemaligen Spielern zählen Óscar Cardozo, Rui Costa (derzeit Sportdirektor des Vereins), Nuno Gomes, Ânderson "Luisão" Luís da Silva (derzeit Klubrepräsentant des Vereins) und Simão Pedro Fonseca Sabrosa, aber selbstverständlich auch die portugiesische Fußball-Legende Eusébio da Silva Ferreira († 2014) oder Helden wie José Aguas († 2000), Mario Coluna († 2014), Tamagnini Nené, António Simões, José Augusto Torres († 2010) und António Veloso. Dabei ist Tamagnini Nené mit 575 Einsätzen einerseits der Rekordspieler und Eusébio da Silva Ferreira mit 474 Toren andererseits der Rekordtorschütze von Sport Lisboa e Benfica.

    Der Adler ist nicht nur auf dem Emblem ein wichtiges Symbol. Anders als bei den meisten Vereinen ist das Tier mit dem Namen "Vitoria" (dt. Sieg) ein lebendes Maskottchen. Dieser fliegt als Ritual vor dem Anpfiff bei Heimspielen um das Stadion und landet auf einem hölzernen Wappen und lässt dieses für einen kurzen Moment lebendig erscheinen. Die Legende besagt, dass Benfica seine Heimspiele stets gewinnt, wenn der Adler zwei Runden um das Stadion fliegt. Setzt der Greifvogel hingegen schon nach der ersten Runde zur Landung an, so siegt das Gästeteam.




    Das Personal

    Direktion

    Präsident: Luís Filipe Vieira
    Vize-Präsident: Virgílio Duque Vieira
    Erster Sekretär: Jorge Ascensão de Mendonça Arrais
    Zweiter Sekretär: Bernardo Soares de Albergaria e Sousa

    Aufsichtsratsvorsitzender: Nuno Afonso Henriques dos Santos
    Aufsichtsratsmitglieder: Rui António Gomes do Nascimento Barreira; Gualter das Neves Godinho; Rui Manuel Frazão Henriques da Cunha; José Manuel da Silva Appleton

    Vorstandsvorsitzender: Luís Filipe Vieira
    Vorstandsmitglieder: Domingos José Soares d’Almeida Lima; José Eduardo Soares Moniz; Nuno Ricardo Gaioso Jorge Ribeiro; João Manuel Varandas Fernandes; João de Castro e Quadros da Costa Quinta; Fernando Manuel da Silva Costa Pagamim Tavares

    Management

    Sportdirektor: Rui Costa (seit 01.07.2008 )
    Teammanager: Tiago Pinto (seit 01.07.2017 )
    Chefscout: José Boto (seit 01.07.2010 )
    Nachwuchskoordinator: Armando Carneiro (seit 22.09.2010 )
    Talent Manager: Tiago Maia (seit 01.07.2019 )
    Klubrepräsentant: Ânderson "Luisão" Luís da Silva (seit 26.09.2018 )

    Trainerstab

    Cheftrainer: Bruno Lage (seit 04.01.2019 )
    Co-Trainer: Marco Pedroso (seit 01.07.2009 ); Minervino Pietra (seit 29.06.2009 ); Nélson Veríssimo (seit 16.01.2019 )
    Torwart-Trainer: Fernando Ferreira (seit 14.01.2019 )
    Individualtrainer: Jonas Oliveira (seit 01.07.2019 )
    Chefanalytiker: Jhony Conceição (seit 14.01.2019 )
    Fitness-/ Rehatrainer: Paulo Mourão (seit 01.07.2015 ); Alexandre Silva (seit 14.01.2019 )
    Techniktrainer: Josè Duquè (seit 01.07.2019 )




    Die Titel


    Portugiesischer Meister (Primeira Liga): 1935/36; 1936/37; 1937/38; 1941/42; 1942/43; 1944/45; 1949/50; 1954/55; 1956/57; 1959/60; 1960/61; 1962/63; 1963/64; 1964/65; 1966/67; 1967/68; 1968/69; 1970/71; 1971/72; 1972/73; 1974/75; 1975/76; 1976/77; 1980/81; 1982/83; 1983/84; 1986/87; 1988/89; 1990/91; 1993/94; 2004/05; 2009/10; 2013/14; 2014/15; 2015/16; 2016/17; 2018/19 (37x )


    Portugiesischer Ligapokalsieger (Taça da Liga): 2008/09; 2009/10; 2010/11; 2011/12; 2013/14; 2014/15; 2015/16 (7x )


    Portugiesischer Pokalsieger (Taça de Portugal): 1939/40; 1942/43; 1943/44; 1948/49; 1950/51; 1951/52; 1952/53; 1954/55; 1956/57; 1958/59; 1961/62; 1963/64; 1968/69; 1969/70; 1971/72; 1979/80; 1980/81; 1982/83; 1984/85; 1985/86; 1986/87; 1992/93; 1995/96; 2003/04; 2013/14; 2016/17 (26x )


    Portugiesischer Superpokalsieger (SuperTaça Cândido de Oliveira): 1980/81; 1985/86; 1989/90; 2005/06; 2014/15; 2016/17; 2017/18 (7x )


    Europapokal der Landesmeister / UEFA Champions League: 1960/61; 1961/62 (2x )

    0 Nicht möglich!

  2. Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke De KoNiNG für deinen sinnvollen Beitrag:

    Cody (20.07.2020), FabianKlos31 (19.07.2020), forza juve (19.07.2020), Nummer777 (19.07.2020)

  3. Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)

    #2
    Profispieler Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    228
    Danke
    151
    Erhielt 156 Danke für 100 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 2

    Standard Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)


    SPORT LISBOA E BENFICA
    - A MALDIÇÃO DE GUTTMANN -



    Der SL Benfica war einmal das beste Team in Europa - wurde dann aber mit dem Guttmann-Fluch belegt. Dabei dürfte der Begründer namens Belá Guttmann hierzulande weitgehend unbekannt sein. Der Ungar mit Schiebermütze ist eine der schillerndsten Figuren im Weltfußball des vergangenen Jahrhunderts und galt in seiner Arbeit als Visionär beziehungsweise Apologet des Offensivspiels – Schöpfer der legendären taktischen Formation 4-2-4 - ausgestattet mit Eigenschaften wie Mut, Instinkt sowie Fortune. Doch Guttmann war auch ein exzentrischer und narzisstischer Charakter, der sich schnell angegriffen fühlte.

    Kleine Anekdote aus seiner Zeit bei Honved Budapest: Als sich der Star Ferenc Puskás während einer Halbzeitpause in Aufstellungsfragen einmischen wollte, setzte sich Belá Guttmann in Halbzeit zwei mit einer Zeitung auf die Tribüne und nahm danach die Tram nach Hause – ohne jemals wiederzukommen. Der ungarische Jude überlebte den grassierenden Antisemitismus, wo und wie der Erfolgscoach sich verstreckt hielt, dass bleibt unklar. Doch während des Holocausts verlor er unter anderem einen Bruder im Konzentrationslager und sollte sich indessen nie über jenes traurige Kapitel seiner Lebtage beziehungsweise der Menschheitsgeschichte äußern.

    Trotz allem ist der Guttmann-Fluch bis heute eine der schrulligsten Geschichten des Weltfußballs. Am 2. Mai 1962 gewann Benfica zum zweiten Mal in Folge den Europapokal der Landesmeister, durch ein spektakuläres 5:3 gegen Real Madrid in Amsterdam. Im Vorjahr bezwangen die "Encarnados" noch das Star-Ensemble vom FC Barcelona (3:2) in beeindruckender Manier. Die Elf um den damals 20-jährigen Stürmer Eusébio schien auserkoren, eine Ära zu prägen wie zuvor ihre spanischen Kontrahenten. Während der alternde Real-Star Ferenc Puskás dem neuen Helden symbolisch sein Trikot übergab, besuchte der Architekt des Siegerteams die Ehrenloge im Amsterdamer Olympiastadion.

    Was Guttmann von seinen Vorgesetzten genau forderte, ob eine Gehaltserhöhung oder bereits zugesagte Prämien, ist ebenso wenig einheitlich überliefert wie der exakte Wortlaut der Verwünschung, die er aussprach, als ihm das Geld verweigert wurde. Die häufigste Version lautet: „Benfica wird die nächsten 100 Jahre keinen Europacup mehr gewinnen." Schrullig, und doch so wirkungsmächtig. Am 28. August 1981 starb der Fluchbegründer schließlich im Alter von 82 Jahren. In den nächsten siebenundfünfzig Jahren erreichten die "Águias" insgesamt noch achtmal ein europäisches Endspiel.

    Alle Finalniederlagen seit dem Fluch (02.05.1962):
    - Europapokal der Landesmeister 1963 | Benfica Lissabon vs. AC Mailand 1:2
    - Europapokal der Landesmeister 1965 | Benfica Lissabon vs. Inter Mailand 0:1
    - Europapokal der Landesmeister 1968 | Benfica Lissabon vs. Manchester United 1:4 n. V.
    - UEFA Pokal 1983 | Benfica Lissabon vs. RSC Anderlecht 1:2 (Hin-/ Rückspiel)
    - Europapokal der Landesmeister 1988 | Benfica Lissabon vs. PSV Eindhoven 0:0 n. V. - 5:6 i. E.
    - Europapokal der Landesmeister 1990 | Benfica Lissabon vs. AC Mailand 0:1
    - UEFA Europa League 2013 | Benfica Lissabon vs. FC Chelsea 1:2
    - UEFA Europa League 2014 | Benfica Lissabon vs. FC Sevilla 0:0 n. V. – 2:4 i. E.

    Dabei haben sie nun wirklich alles versucht: Eine Rückkehr des eigenwilligen Ungarn zur Saison 1965/1966 - Endstation Viertelfinale gegen Manchester United - blieb ohne Erfolg; der legendäre Eusébio pilgerte vor dem Europapokal der Landesmeister-Endspiel 1990 zum jüdischen Friedhof nach Wien – fiel vor dem Grab seines Mentors auf die Knie: ,,Trainer, lass es gut sein. Für mich. Für Benfica!" -, wartete als gepriesener Heiland mit seiner Anwesenheit beim UEFA Europa League-Finale 2013 ausgerechnet in Amsterdam auf - kurze Zeit später starb Eusébio da Silva Ferreira am 5. Januar 2014 infolge eines Herzstillstands - und sie errichteten im Februar 2014 ihrem ehemaligen Erfolgscoach am Estádio da Luz sogar eine lebensgroße bronzene Statue mit beiden Europapokalen in den Händen.

    Doch alles vergebens! Das nagt, an einem so stolzen Klub wie Benfica Lissabon, aber auch an den Spielern und den Fans. Nur Juventus Turin ist mit aktuell zehn verlorenen Endspielen noch glückloser (1965 | 1971 | 1973 | 1983 | 1995 | 1997 | 1998 | 2003 | 2015 | 2017). Auf einer unscheinbaren Tafel steht beschrieben: ,,Nur die, die Benfica von innen kennen, wissen, was mystisch ist. Kein Verein ist mystischer als Benfica." So erklärte der damalige Benfica-Coach Jorge Jesus (Amtszeit: 16.06.2009 bis 30.06.2015) auch mit etwas zeitlichem Abstand: ,,Es scheint mir noch heute unglaublich, dass wir verloren haben." Und der Guttmann-Fluch lebt weiter, auch vor dem Start in die Spielzeit 2019/20.

    Ausführliche Informationen/ Leseempfehlung:
    Die Beschwörung aller Mächte

    0 Nicht möglich!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu De KoNiNG für den nützlichen Beitrag:

    FabianKlos31 (21.07.2020)

  5. Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)

    #3
    Profispieler Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    228
    Danke
    151
    Erhielt 156 Danke für 100 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 2

    Standard Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)







    24.05.2019 - Endlich ist die Trainerfrage bei Benfica Lissabon geklärt: Bruno Lage bleibt auch über das Saisonende hinaus hauptverantwortlich für die 1. Mannschaft. Dies sei das Ergebnis „vertrauensvoller Gespräche" zwischen Luís Filipe Vieira (Präsident bzw. Vorstandsvorsitzender), Sportdirektor Rui Costa und Bruno Lage, wie der portugiesische Rekordmeister am frühen Freitagabend offiziell mitteilte.

    Demnach hat der zuletzt so erfolgreiche Coach einen neuen langfristigen Vertrag mit Gültigkeit bis 2023 bei den Hauptstädtern unterzeichnet. Die Verlängerung wurde bereits seit Tagen erwartet und kommt nach dem gewonnen Meistertitel wenig überraschend, denn unter Bruno Lage fand der frühere Europapokalsieger wieder zurück in die Erfolgsspur, wie Vieira erklärt:

    Wir sind mit der Arbeit von Bruno Lage sehr zufrieden. Die Mannschaft hat unter ihm eine sehr gute Entwicklung genommen, spielt attraktiven Fußball, der sich auch in den Ergebnissen widerspiegelt. Dazu gefällt mir die Art und Weise, wie er die Mannschaft führt, seine menschlichen Qualitäten überzeugen, seine Empathie spricht für ihn. Der SL Benfica vertraut Bruno Lage - und wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm auch in der Zukunft unsere Ziele erreichen werden."

    Der 43-Jährige kehrte vor der Saison ursprünglich als Cheftrainer der B-Mannschaft zu dem Verein zurück, wo er auch schon in der Vergangenheit bereits acht Jahre im Jugendbereich als Übungsleiter tätig war. Zu Jahresbeginn übernahm Lage das Team zunächst interimsweise von Rui Vitoria, der seinen Posten auf Rang vier nach einer 0:2-Niederlage gegen den Portimonense SC räumen musste, und hat seither mit 23 Siegen sowie 85 Toren in 29 Pflichtspielen eine starke Bilanz vorzuweisen.

    Es ist für mich ein absolutes Vergnügen, in einem Klub dieser Größe und Bedeutung zu arbeiten. Ich fühle mich sehr wohl und als Teil eines wichtigen Projekts", sagte der Trainer nach seiner Vertragsunterschrift. Laut Medienberichten soll das Gehalt in seinem neuen Arbeitspapier auf rund eine Millionen Euro angehoben worden sein. Zudem ist die Rede von einer verankerten Ausstiegsklausel in Höhe von zehn Millionen Euro. Bis zuletzt war als mögliche Dauerlösung auch der frühere United-Coach José Murinho gehandelt worden.

    0 Nicht möglich!

  6. Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)

    #4
    Profispieler Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    228
    Danke
    151
    Erhielt 156 Danke für 100 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 2

    Standard Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)



    - PLANTEL PRINCIPAL -
    (01.07.2019)

    Rückennummer \ Name \ Nationalität \ Geburtsdatum (Alter) \ Statistik Vorsaison \ Im Team seit \ Vertrag bis \ Gesamtbewertung
    GUARDA-REDES (TH):

    #01 | Mile Svilar | Belgien | 27.08.1999 (19) | 11 Einsätze | 28.08.2017 | Juni 2022 | Stärke 69
    #72 | Ivan Zlobin | Russland | 07.03.1997 (22) | keine Einsätze | 01.07.2016 | Juni 2024 | Stärke 70
    #99 | Odysseas Vlachodimos | Griechenland | 26.04.1994 (25) | 50 Einsätze | 01.07.2018 | Juni 2024 | Stärke 81
    Abgänge
    - Bruno Varela (Stärke 73) \. Ajax Amsterdam \ Leihe 1 Jahr (Gebühr: 1.000.000€ \ Kaufoption: 3.000.000€)
    Rückennummer \ Name \ Nationalität \ Geburtsdatum (Alter) \ Statistik Vorsaison \ Im Team seit \ Vertrag bis \ Gesamtbewertung
    DEFESA (LV - IV - RV):

    #02 | Germán Conti | Argentinien | 03.06.1994 (25) | 10 Einsätze | 01.07.2018 | Juni 2023 | Stärke 75
    #03 | Alejandro Grimaldo | Spanien | 20.09.1995 (23) | 54 Einsätze | 01.01.2016 | Juni 2023 | Stärke 83
    #06 | Rúben Dias | Portugal | 14.05.1997 (22) | 55 Einsätze | 01.07.2008 | Juni 2024 | Stärke 82
    #15 | Yuri Ribeiro | Portugal | 24.01.1997 (22) | 7 Einsätze | 01.07.2012 | Juni 2021 | Stärke 74
    +23 | Pedro Pereira | Portugal | 22.01.1998 (21) | Rückkehrer | 30.01.2017 | Juni 2022 | Stärke 70
    +25 | Cristian Lema | Argentinien | 24.03.1990 (29) | Rückkehrer | 01.07.2018 | Juni 2023 | Stärke 75
    #33 | Jardel Vieira | Brasilien | 29.03.1986 (33) | 37 Einsätze | 01.01.2011 | Juni 2021 | Stärke 81
    #34 | André Almeida | Portugal | 10.09.1990 (28) | 53 Einsätze | 01.07.2011 | Juni 2023 | Stärke 79
    +71 | Nuno Tavares | Portugal | 26.01.2000 (19) | Neuzugang | 01.07.2015 | Juni 2024 | Stärke 71
    +84 | Tomás Tavares | Portugal | 07.03.2001 (18) | Neuzugang | 01.07.2010 | Juni 2024 | Stärke 72
    #97 | Francisco "Ferro" Ferreira | Portugal | 26.03.1997 (22) | 18 Einsätze | 01.07.2011 | Juni 2024 | Stärke 78
    Abgänge
    - Pawel Dawidowicz (Stärke 69) \. Hellas Verona \ 3.500.000€
    - Tyronne Ebuehi (Stärke 65) \. Benfica Lissabon B \ vereinsintern
    - Sébastien Corchia (Stärke 74) \. FC Sevilla \ Leih-Ende

    Leihen (laufend)
    - Lisandro López (Stärke 77) \. Club Atlético Boca Juniors \ 30.01.2019 bis 31.12.2019 (Kaufoption: 3.000.000€)
    Rückennummer \ Name \ Nationalität \ Geburtsdatum (Alter) \ Statistik Vorsaison \ Im Team seit \ Vertrag bis \ Gesamtbewertung
    MÉDIO (DM - ZM - OM):

    #05 | Ljubomir Fejsa | Serbien | 14.08.1988 (30) | 33 Einsätze | 24.08.2013 | Juni 2021 | Stärke 78
    #08 | Gabriel Pires | Brasilien | 18.09.1993 (25) | 34 Einsätze | 27.08.2018 | Juni 2024 | Stärke 80
    +16 | Alfa Semedo | Guinea-Bissau | 30.08.1997 (21) | Rückkehrer | 03.07.2018 | Juni 2023 | Stärke 73
    +19 | Chiquinho Machado | Portugal | 19.07.1995 (23) | Neuzugang 4.000.000€ | 01.07.2019 | Juni 2024 | Stärke 77
    #20 | Filip Krovinovic | Kroatien | 29.08.1995 (23) | 9 Einsätze | 01.07.2017 | Juni 2022 | Stärke 74
    #21 | Luís "Pizzi" Fernandes | Portugal | 06.10.1989 (29) | 55 Einsätze | 26.07.2013 | Juni 2023 | Stärke 85
    #22 | Andreas Samaris | Griechenland | 13.06.1989 (30) | 27 Einsätze | 22.08.2014 | Juni 2023 | Stärke 77
    #49 | Adel Taarabt | Marokko | 24.05.1989 (30) | 7 Einsätze | 01.07.2015 | Juni 2022 | Stärke 78
    #61 | Florentino Luís | Portugal | 19.08.1999 (19) | 14 Einsätze | 01.07.2010 | Juni 2024 | Stärke 76
    #83 | Gedson Fernandes | Portugal | 09.01.1999 (20) | 46 Einsätze | 01.07.2009 | Juni 2023 | Stärke 75
    Abgänge
    - keine
    Rückennummer \ Name \ Nationalität \ Geburtsdatum (Alter) \ Statistik Vorsaison \ Im Team seit \ Vertrag bis \ Gesamtbewertung
    AVANÇADO (LA - RA - ST):

    #11 | Franco Cervi | Argentinien | 26.05.1994 (25) | 38 Einsätze | 01.07.2016 | Juni 2023 | Stärke 78
    #14 | Haris Seferovic | Schweiz | 22.02.1992 (27) | 51 Einsätze | 01.07.2017 | Juni 2023 | Stärke 79
    #17 | Andrija Zivkovic | Serbien | 11.07.1996 (22) | 30 Einsätze | 05.07.2016 | Juni 2021 | Stärke 74
    #18 | Eduardo Salvio | Argentinien | 13.07.1990 (28) | 28 Einsätze | 31.07.2012 | Juni 2022 | Stärke 80
    #27 | Rafa Silva | Portugal | 17.05.1993 (26) | 44 Einsätze | 31.08.2016 | Juni 2024 | Stärke 83
    +73 | João "Jota" Filipe | Portugal | 30.03.1999 (20) | Neuzugang | 01.07.2007 | Juni 2024 | Stärke 71
    #79 | João Félix | Portugal | 10.11.1999 (19) | 43 Einsätze | 01.07.2015 | Juni 2023 | Stärke 78
    +92 | David Tavares | Portugal | 19.03.1999 (20) | Neuzugang | 01.07.2016 | Juni 2024 | Stärke 70
    Abgänge
    - Raúl Jiménez (Stärke 78) \. Wolverhampton Wanderers \ 38.000.000€
    - André Carrillo (Stärke 78) \. Al-Hilal Riad \ 9.500.000€
    - Luka Jovic (Stärke 82) \. Eintracht Frankfurt \ 7.000.000€
    - Jonas Oliveira (Stärke 82) \. Karriereende \ -
    - Diogo Gonçalves (Stärke 71) \. FC Famalicão \ Leihe 1 Jahr

    Leihen (laufend)
    - Oscar Benítez (Stärke 70) \. Atlético de San Luis \ 01.01.2019 bis 31.12.2019
    - Facundo Ferreyra (Stärke 77) \. Espanyol Barcelona \ 31.01.2019 bis 30.06.2020 (Kaufpflicht: 8.000.000€)
    Legende:
    #Nr. \ Team-Spieler = Profi steht weiterhin unter Vertrag
    +Nr. \ Team-Spieler = Neuzugang ggf. Ablösesumme/ Rückkehrer
    Team-Spieler (+ Bild) = Leistungsstärkster Profi im Mannschaftsverbund

    0 Nicht möglich!

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu De KoNiNG für den nützlichen Beitrag:

    forza juve (27.07.2020)

  8. Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)

    #5
    Profispieler Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    228
    Danke
    151
    Erhielt 156 Danke für 100 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 2

    Standard Sport Lisboa e Benfica - Vence por nós (by De KoNiNG)



    ÉPOCA 2019/2020

    EINSTELLUNGEN

    FINANZÜBERSICHT

    SAISONZIELE



    Julho a Setembro 2019

    03.07.2019
    TRANSFERZENTRALE
    Abgang: João Félix (MS | Stärke 78) wechselt für 126.000.000€ zu
    . Atlético Madrid.


    Das neunzehnjährige Offensiv-Talent ist nun der teuerste Abgang
    der Klubgeschichte und der viertteuerste Transfer der Welt!
    05.07.2019
    TRANSFERZENTRALE
    Leihe: Filip Krovinovic (OM | Stärke 74) wird bis zum 30.06.2020 an. West Bromwich Albion ausgeliehen.
    08.07.2019
    TRANSFERZENTRALE
    Abgang: Yuri Ribeiro (LV | Stärke 74) wechselt für 2.650.000€ zu
    . Nottingham Forest.

    TRANSFERZENTRALE
    Leihe: Alfa Semedo (DM | Stärke 73) wird bis zum 30.06.2020 an. Nottingham Forest ausgeliehen.
    10.07.2019
    TRANSFERZENTRALE
    Leihe: Cristian Lema (IV | Stärke 75) wird bis zum 30.06.2020 an. Club Atlético Newell's Old Boys ausgeliehen.
    18.07.2019
    TRANSFERZENTRALE
    Abgang: Eduardo Salvio (RA | Stärke 80) wechselt für 7.000.000€ zum
    . Club Atlético Boca Juniors.
    20.07.2019
    TRANSFERZENTRALE
    Neuzugang: Carlos Vinícius (ST | Stärke 80) kommt ablösefrei vom
    . SSC Neapel. Der vierundzwanzigjährige Brasilianer erhält einen Fünfjahresvertrag.
    01.08.2019
    TEAMZENTRALE
    Verletzung: Ferro fällt wegen einem Muskelfaserriss für 8 Wochen aus.
    07.08.2019
    TRANSFERZENTRALE
    Leihe: Pedro Pereira (RV | Stärke 70) wird bis zum 30.06.2020 an. Bristol City ausgeliehen (Kaufoption: 6.000.000€).


    Liga NOS | Jornada 1 | 11.08.2019 | Benfica Lissabon(-) 2:0 FC Paços de Ferreira(-)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Alejandro Grimaldo, LIV Rúben Dias, RIV Jardel Vieira, RV André Almeida - LA Franco Cervi, LZM Ljubomir Fejsa, RZM Gedson Fernandes, RA Rafa Silva ( 82. Jota ) - OM Pizzi ( 69. Chiquinho Machado ) - ST Haris Seferovic

    Tore: 16. 1:0 Haris Seferovic (Rafa Silva) | 85. 2:0 Haris Seferovic (Chiquinho Machado)

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 57:43 | Ecken 5:0 | Schüsse (aufs Tor) 13 (10):(3) 3 | Zweikämpfe 3:6



    Liga NOS | Jornada 2 | 17.08.2019 | Belenenses SAD(8.) 0:2 Benfica Lissabon(4.)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Alejandro Grimaldo ( 75. Nuno Tavares ), LIV Rúben Dias, RIV Jardel Vieira, RV André Almeida - LA Franco Cervi, LZM Gabriel Pires , RZM Gedson Fernandes, RA Rafa Silva ( 75. Jota ) - OM Pizzi - ST Haris Seferovic ( 86. Carlos Vinícius )

    Tore: 7. 0:1 Franco Cervi (Haris Seferovic) | 43. 0:2 Gabriel Pires (Franco Cervi)

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 45:55 | Ecken 0:4 | Schüsse (aufs Tor) 2 (2):(9) 12 | Zweikämpfe 6:3



    Liga NOS | Jornada 3 | 24.08.2019 | Benfica Lissabon(3.) 3:0 FC Porto(1.)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Alejandro Grimaldo, LIV Rúben Dias, RIV Jardel Vieira, RV André Almeida - LA Franco Cervi ( 67. Andrija Zivkovic ), LZM Gabriel Pires ( 72. Andreas Samaris ), RZM Ljubomir Fejsa, RA Rafa Silva - OM Pizzi ( 81. Gedson Fernandes ) - ST Haris Seferovic

    Tore: 13. 1:0 Franco Cervi (Haris Seferovic) | 24. 2:0 Haris Seferovic (Rafa Silva) | 50. 3:0 Rafa Silva (Franco Cervi)

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 56:44 | Ecken 2:4 | Schüsse (aufs Tor) 9 (7):(4) 8 | Zweikämpfe 8:7



    Liga NOS | Jornada 4 | 01.09.2019 | SC Braga(1.) 1:3 Benfica Lissabon(2.)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Alejandro Grimaldo, LIV Rúben Dias, RIV Jardel Vieira, RV André Almeida - LA Franco Cervi ( 68. Andrija Zivkovic ), LZM Gabriel Pires, RZM Ljubomir Fejsa ( 65. Florentino Luís ), RA Rafa Silva - OM Pizzi - ST Haris Seferovic ( 79. Carlos Vinícius )

    Tore: 27. 0:1 Haris Seferovic (Franco Cervi) | 44. 0:2 Rafa Silva (Ljubomir Fejsa) | 59. 1:2 Paulinho | 64. 1:3 Rafa Silva (Alejandro Grimaldo)

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 44:56 | Ecken 6:3 | Schüsse (aufs Tor) 7 (5):(6) 9 | Zweikämpfe 7:4



    05.09. - 11.09.2019
    LÄNDERSPIELPAUSE
    Folgende Spieler (8) stehen aufgrund von Einsätzen für ihre Nationalmannschaften zeitweise nicht zur Verfügung:
    Rúben Dias - . Portugal
    Alejandro Grimaldo - . Spanien
    Pizzi - . Portugal
    Andreas Samaris - . Griechenland
    Haris Seferovic - . Schweiz
    Rafa Silva - . Portugal
    Carlos Vinícius - . Brasilien
    Odysseas Vlachodimos - . Griechenland
    13.09.2019
    TEAMZENTRALE
    Genesung: Die medizinische Abteilung hat bestätigt, dass Ferro (IV) fit ist. Ab sofort kann er wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.


    Liga NOS | Jornada 5 | 15.09.2019 | Benfica Lissabon(1.) 1:0 Gil Vicente FC(15.)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Alejandro Grimaldo ( 77. Nuno Tavares ), LIV Rúben Dias, RIV Jardel Vieira, RV Tomás Tavares - LA Franco Cervi ( 71. Andrija Zivkovic ), LZM Gedson Fernandes , RZM Ljubomir Fejsa, RA Jota - OM Chiquinho Machado - ST Haris Seferovic

    Tore: 16. 1:0 Chiquinho Machado (Jota)

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 53:47 | Ecken 0:2 | Schüsse (aufs Tor) 7 (4):(3) 6 | Zweikämpfe 4:6



    UEFA Champions League | Grupo G | Jornada 1 | 18.09.2019 | Olympique Lyon(-) 1:1 Benfica Lissabon(-)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Alejandro Grimaldo, LIV Rúben Dias, RIV Jardel Vieira, RV André Almeida - LA Franco Cervi, LZM Gabriel Pires, RZM Ljubomir Fejsa ( 81. Andreas Samaris ), RA Rafa Silva - OM Pizzi ( 87. Adel Taarabt ) - ST Haris Seferovic

    Tore: 4. 0:1 Rafa Silva (Gabriel Pires) | 38. 1:1 Memphis Depay

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 51:49 | Ecken 2:2 | Schüsse (aufs Tor) 5 (4):(4) 8 | Zweikämpfe 7:2

    Zweites Gruppenspiel: Dynamo Kiew(-) 0:3 RasenBallsport Leipzig(-)



    Liga NOS | Jornada 6 | 22.09.2019 | Moreirense FC(9.) 0:3 Benfica Lissabon(1.)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Alejandro Grimaldo, LIV Rúben Dias, RIV Germán Conti, RV André Almeida - LA Andrija Zivkovic ( 67. Nuno Tavares ), LZM Gabriel Pires, RZM Ljubomir Fejsa ( 59. Gedson Fernandes ), RA Rafa Silva - OM Pizzi - ST Carlos Vinícius

    Tore: 17. 0:1 Andrija Zivkovic (Rafa Silva) | 62. 0:2 Carlos Vinícius (Pizzi) | 68. 0:3 Carlos Vinícius (Pizzi)

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 45:55 | Ecken 5:2 | Schüsse (aufs Tor) 7 (3):(4) 7 | Zweikämpfe 7:4







    24.09.2019 - Über die Pläne zur Vergabe ist in den letzten Wochen und Monaten oft spekuliert worden. Jetzt ist es offiziell. Das Exekutivkomitee der "Union of European Football Associations" hat am Dienstag bei seiner Sitzung in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana die anstehenden Finalspiele der Fußball-Champions-League bis 2024, also gleich für vier Jahre, vergeben. Den Zuschlag für das Endspiel 2021 bekam St. Petersburg mit seiner WM-Arena, 2022 wird der Sieger der Königsklasse - zehn Jahre nach dem "Finale dahoam" - wieder in München gekürt, ehe 2023 London folgt - womit die UEFA an die Eröffnung des Wembley Stadions im Jahr 1923 (100 Jahre) erinnern will.

    Anschließend steigt das größte europäische Finale im Vereinsfußball 2024 im Estádio da Luz - ebenfalls zehn Jahr nach dem letzten Endspiel in der portugiesischen Hauptstadt. Es ist das Heimstadion von Benfica Lissabon und wurde für die Fußball-Europameisterschaft 2004, unmittelbar neben dem 1954 errichteten Estádio do Sport Lisboa e Benfica - gebaut. Der portugiesische Rekordmeister trug in seiner Historie bereits dreimal ein Endspiel aus: das Finale des Europapokals der Pokalsieger 1992 - das UEFA-Pokal-Finalrückspiel 1983 und das UEFA Champions League-Finale 2014.

    Die Final-Vergabe war zu einem Politikum geworden. Ursprünglich sollte die Entscheidung für 2021 schon im Mai 2019 fallen. Da aber weder Lissabon noch München oder St. Petersburg als starke Bewerber brüskiert werden sollten, vertagten die Verantwortlichen zunächst ihre Entscheidung. So schrieb das Exekutivkomitee letztlich noch drei weitere Endspiele für 2022 bis 2024 aus, vermied eine unangenehme Entscheidung und gab allen Veranstaltungsorten - inklusive Wunschschauplatz London - ein Endspiel. Im kommenden Jahr findet das Champions-League-Finale am 30. Mai in Istanbul statt.



    Liga NOS | Jornada 7 | 28.09.2019 | Benfica Lissabon(1.) 1:1 Vitória Setúbal FC(16.)

    Formation (4-4-1-1 offensiv): TW Odysseas Vlachodimos - LV Nuno Tavares, LIV Rúben Dias , RIV Germán Conti, RV André Almeida - LA Andrija Zivkovic, LZM Gedson Fernandes, RZM Ljubomir Fejsa ( 73. Florentino Luís ), RA Rafa Silva ( 72. Jota ) - OM Pizzi ( 67. Chiquinho Machado ) - ST Carlos Vinícius

    Tore: 72. 1:0 Carlos Vinícius (André Almeida) | 85. 1:1 Jhonder Cádiz - Elfmeter

    Statistik: Ballbesitz (in Prozent) 55:45 | Ecken 4:1 | Schüsse (aufs Tor) 9 (5):(6) 7 | Zweikämpfe 4:7

    0 Nicht möglich!

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu De KoNiNG für den nützlichen Beitrag:

    forza juve (06.08.2020)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2020, 20:15
  2. Paris Saint-Germain Football Club - C'est magique (by De KoNiNG)
    Von De KoNiNG im Forum Abgelegte Karrieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2020, 18:22
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.11.2019, 13:57
  4. Cesar --> Benfica
    Von toppi77 im Forum Transferarchiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 12:59

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate