MMOGA-FIFA 18
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story

    #11
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    4.997
    Danke
    2.829
    Erhielt 2.856 Danke für 2.438 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 126
    Vergeben: 58

    Standard AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story



    Harry Kane in Topform! 4 Tore in 2 Spielen zeigen, dass er es vielleicht in der Hand hat die "3 Lions" zum ersehnten Titel zu schießen! Aber Achtung...! Bereits andere große englische Spieler sind an dieser Megalast gescheitert...Man denke nur an Wayne Rooney oder David Beckham! Das Achtelfinale ist aber zumindest einmal gesichert. Im letzten Gruppenspiel gegen Portugal geht es für England um nicht mehr allzu viel...Man wird aber den Teufel tun und sich dadurch aus dem Rhythmus bringen lassen! Never change a "overperforming" team! Somit kann und muss man davon ausgehen, dass gegen Portugal die selbe Elf am Platz stehen wird wie beim Kantersieg gegen die USA!
    Trent Alexander - Arnold wird es freuen!



    Quelle: Harry Kane and Harry Winks pull out of England squad for Germany and Brazil friendlies

    0 Nicht möglich!




  2. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke Misterwhite84 für deinen sinnvollen Beitrag:

    Capitano (08.05.2018), Pinturicchio (08.05.2018)

  3. AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story

    #12
    Ehrenfussballer Avatar von Dzagoev94
    Registriert seit
    22.06.2015
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.114
    Danke
    492
    Erhielt 716 Danke für 666 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 1

    Standard AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story


    Russland löst Achtelfinalticket


    Smolovs 1:0 ebnete den Weg in die K.O. Runde


    Es ist vollbracht, Gastgeber Russland steht zum ersten Mal überhaupt im Achtelfinale einer Weltmeisterschaft. Nach dem Auftaktsieg über Schweden kann sich die Sbornaja auch im Spiel gegen Südkorea mit 2:1 durchsetzen und ist damit bereits nach zwei Spielen für die K.O. Phase qualifiziert.
    Die Zuschauer im Stadion von St.Petersburg mussten sich dabei lange Zeit gedulden. Die Südkoreaner, die im ersten Spiel Gruppenfavorit Kroatien einen Punkt abknöpfen konnten, standen hinten gut und ließen wenig zu. Kurz vor der Pause gelang den Russen dann aber doch ein sehenswerter Angriff, der auch direkt im Tor landete. Fedor Smolov leitete den Angriff selbst ein und legte den Ball raus zu Samedov. Dessen Hereingabe war eigentlich ziemlich harmlos, doch irgendwie rutschte der Ball durch alle Beine durch und landete wieder bei Smolov, der keine Mühe hatte diesen über die Torlinie zu drücken. Das 2:0 für Russland kurz nach dem Wiederanpfiff gehörte dann zur Kategorie Traumtor. Dzagoev spielte eine Ecke in den Rückraum wo Routinier Zhirkov den Ball sehenswert per Direktabnahme in die Maschen beförderte.
    Die Südkoreaner warfen danach nochmal alles nach vorne und konnten sich auch einige Chancen erarbeiten, doch Akinfeev war auch heute gut drauf und hielt seiner Mannschaft die Führung. Überraschenderweise saß Tottenhams Superstar Heung-Min Son erneut nur auf der Bank. Nach seiner Einwechslung waren die Asiaten spielbestimmend und er lieferte auch die Vorlage zum Anschlusstreffer durch Salzburgs Hee-Chan Hwang sechs Minuten vor dem Ende. Doch dieser kam zu spät, Russland verteidigte die letzten Minuten professionell und zog mit diesem Sieg ins Achtelfinale der Heim-WM ein.

    Im letzten Spiel gegen Kroatien reicht den Russen ein Unentschieden um den Gruppensieg einzutüten. Dieser würde vermutlich bedeuten, dass man dem Brocken England aus dem Weg gehen würde, die aktuell die Gruppe B anführen. Als Gruppensieger könnte man aber unter anderem auch auf Cristiano Ronaldo und seine Portugiesen treffen, es droht also so oder so keine leichte Aufgabe für die Gastgeber.
    Die Kroaten enttäuschten in ihren beiden ersten Spielen und stehen in diesem Spiel gehörig unter Druck. Ein Sieg ist zwingend nötig möchte man nicht nach der Vorrunde bereits die Heimreise antreten müssen.



    Bild Smolov















    0 Nicht möglich!

    Managerstory FIFA 18:


  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dzagoev94 für den nützlichen Beitrag:

    Capitano (09.05.2018)

  5. AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story

    #13
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    11.206
    Danke
    3.160
    Erhielt 3.406 Danke für 2.949 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 115
    Vergeben: 17

    Standard AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story


    0 Nicht möglich!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pinturicchio für den nützlichen Beitrag:

    Capitano (16.05.2018)

  7. AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story

    #14
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    11.206
    Danke
    3.160
    Erhielt 3.406 Danke für 2.949 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 115
    Vergeben: 17

    Standard AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story



    Belgien zählte bei vielen Experten, wie schon bei den letzten Turnieren, als einer der Geheimfavoriten auf den Titelthron. Doch bisher konnte man diese Erwartungen nicht erfüllen. In Brasilien war 2014 gegen deren Erzfeind Argentinien schon im Viertelfinale Schluss. Zwei Jahre später ging es wieder nicht weiter hinaus, denn bei der EM scheiterte man ebenfalls in der Runde der letzten acht gegen Wales. Nun warten mit Senegal bereits der nächste Stolperstein.

    Das Turnier begann für die Belgier relativ schleppend. Nichts zu sehen von dem berauschenden Offensivfußball, mit viel Power und eleganter Technik. Zum Auftakt siegte man zwar mit 2:1 gegen den vierfachen Weltmeister Italien, doch war das Spiel ein wahrer Kraftakt. Das merkte man auch gegen die gut organisierte Defensive der Iren. Das Bollwerk hielt, den Belgiern fiel nichts ein und so reichte es nur zu einem 0:0 gegen die 'Boys in green'. Zwei Tore nach zwei Spielen, nicht gerade das, was man sich in Belgien vorgestellt hatte, hat man doch Spieler wie Eden und Thorgan Hazard, Romelu Lukaku oder Kevin de Bruyne in seinen Reihen. Der Knoten platzte aber dann im dritten Gruppenspiel gegen Peru. Lukaku, Mertens und Eden Hazard sorgten schon zum Pausenpfiff für klare Verhältnisse. Als dann die Südamerikaner auch direkt nach dem Seitenwechsel nur noch zu zehnt agieren konnten, nahm die Mannschaft das Tempo raus. Dennoch reichte es am Ende zu einem vierten Tor durch Dries Mertens. Die Gruppenphase war geschafft und nun warteten im Achtelfinale die US-Boys. Hier legte man noch einmal eine Schippe drauf und ließ keinen Zweifel am Ausgang. Dries Mertens, Romelu Lukaku und gleich drei Tore von Eden Hazard sorgten für ein einseitiges Spiel, welches zu keiner Zeit in Gefahr war. Doch nun wartet Senegal.


    Die Mannschaft aus Afrika, konnte bisher keine größeren Erfolge verbuchen. Doch endlich schaffte man es mal wieder sich für eine WM zu qualifizieren und das wollte man genießen. Nun steht man sogar unter den letzten acht Teams - eine echte Überraschung! Dabei startete man in der schweren Gruppe mit einer zu erwartenden Niederlage gegen Spanien, welches sich von den letzten Enttäuschungen wieder erholt hat. Nachdem es gegen Uruguay nur zu einem Punkt reichte, waren die Aussichten auf ein Weiterkommen aber gut. Hatte man es gegen Georgien selber in der Hand an denen vorbeizuziehen und Uruguay spielte zeitgleich noch gegen Spanien! Am Ende reichte ein satter 5:0 Kantersieg gegen Georgien um doch noch an den Südamerikaner vorbeizueilen und die KO-Phase zu erreichen. Dort schaltete man nun, mit etwas Glück, sogar die Niederlande nach Verlängerung aus und setzte somit das letzte Warnsignal, diese Mannschaft nicht zu unterschätzen!


    0 Nicht möglich!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pinturicchio für den nützlichen Beitrag:

    Capitano (Gestern)

  9. AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story

    #15
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    4.997
    Danke
    2.829
    Erhielt 2.856 Danke für 2.438 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 126
    Vergeben: 58

    Standard AW: Fifaplanet Weltmeisterschaft 2018 - Die Story



    Sterling schießt England ins Viertelfinale!

    Bislang stehen für England 4 Siege aus 4 Partien zu Buche! Auch gegen Geheimfavorit Polen konnte man sich im Achtelfinale knapp aber doch durchsetzen. Held des Spieles war diesmal Raheem Sterling mit einem Doppelpack. Wieder aber sind durch die Gelb Rote Karte von Danny Rose Probleme auf einer der Außenverteidigungspositionen entstanden. Während sich Trent Alexander Arnold toll in die Mannschaft gespielt hat und Kyle Walker verdrängt hat, scheint man auch auf links nun improvisieren müssen. Man kann gespannt sein, wie die Abwehr gegen Spanien formiert sein wird und ob man als Kollektiv über die erste große Hürde Spanien kommen wird. Neben Deutschland vs. Frankreich ist dieses Spiel mit Sicherheit die zweite Hammerpartie im Viertelfinale. Die "Three Lions" haben aber Selbstvertrauen getankt und können durchaus selbstbewusst ins Spiel gehen!

    0 Nicht möglich!




  10. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke Misterwhite84 für deinen sinnvollen Beitrag:

    Capitano (Gestern), Pinturicchio (Gestern)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Fpl wm 2018
    Von Capitano im Forum FPL WM 2018
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 19.05.2018, 11:57
  2. FIFA 16 Klub-Weltmeisterschaft
    Von gast44 im Forum Manager FIFA 16
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2016, 12:34
  3. FIFA-Weltmeisterschaft 2014 – Zeit für neue Legenden
    Von sushi im Forum Manager FIFA 12
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 15:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate