Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 51 von 51
  1. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #51
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    9.763
    Danke
    140
    Erhielt 4.879 Danke für 4.523 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 127
    Vergeben: 2

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Da ich nach wie vor Spaß an Leganés habe, geht es weiter hier........




    CD LEGANÉS - KARRIERE FIFA18 (Teil 13)


    Kurzum, ich schreibe nicht alle Ergebnisse ab, da es ohnehin schon fast vorbei ist mit 18, aber vielleicht interessiert es ja doch den ein oder anderen noch. Kurzum, es lief eigentlich super, bis sich im Oktober Florin Andone das Kreuzband gerissen hat und 7 Monate ausfiel, in den Wochen darauf fiel auch noch Peñaranda 3 Monate und Baquero 7 Wochen aus, kurzum, drei absolute Stammspieler und Identifikationsfiguren, die nicht zu ersetzen waren, in diesem Zeit raum hagelte es 6 Niederlagen innerhalb von kurzer Zeit, dabei war auch ein 0:2 daheim gegen Albacete in der Copa, welches man aber noch umbiegen konnte. Zwar litt die CL nicht darunter, mit 4 Siegen und 2 Remis überstand man die Gruppe mit Chelsea, Zenit und den Rangers sehr souverän, musste lediglich im Achtelfinale gegen Monaco etwas zittern, wo man nach einem 2:1 Heimsieg und einer 2:1 Auswärtsniederlage erst in der Verlängerung weiter kam. Doch der weitere Weg ins Finale war weit weniger beschwerlich, was auch daran liegen könnte, dass man die weiteren Gegner bereits alle kannte, Gruppengegner Chelsea, Barcelona im Halbfinale (0:2 Heimniederlage, aber 5:0 Gala im Camp Nou mit Baquero-Hattrick) und Real Madrid im Finale, welche mit einem 3:1 Sieg den küzeren zogen, ausgerechnet vor heimischem Publikum, also ein gründlich versautes 'finale a casa', im Santiago Bernabéu jubelte Leganés über den ersten CL-Titel der Vereinsgeschichte. In der Copa del Rey durfte wie gewohnt die B-Elf ran und auch die schlug sich super, schaffte es bis ins Finale, wo man Real Madrid mit 3:0 schlug. Doch in der Liga schaffte man es nicht mehr, den groß gewordenen Rückstand aufzuholen und wurde letztendlich 8 Punkte hinter dem FC Barcelona erneut Vizemeister.
    Abgestiegen sind neben den beiden Aufsteigern Granada und Málaga leider auch Espanyol Barcelona, knapp die Klasse halten konnten der Meister von 2018/19, Real Betis Sevilla als 15. und Eibar als 14. (jeweils 3 Punkte über dem Strich), sowie der dritte Aufsteiger, CA Osasuna, als 17., nur einen Punkt darüber. In der zweiten Liga gelangen dem FC Girona und Getafe der sofortige Wiederaufstieg, in den Playoffs setzte sich Gimnàstic de Tarragona durch.
    Die Torjägerkrone holte sich Gerard Deulofeu mit 19 Treffern vor Griezmann (18), sowie Baquero und Hazard mit je 16 Toren, bei den Vorlagen und OGT war Leganés mit Peñaranda bzw. Blanco jeweils top.

    Zudem gewann der 19-jährige Superstar von Leganés mit Spanien den Confed-Cup 2021, erzielte unter anderem 5 Tore beim 7:2 gegen Kamerun und holte sich mit insgesamt 9 Toren überlegen die Torjägerkrone ab, ebenso wie jene der Copa del Rey des besten Torschützen.
    Der 19-jährige Eigenbauspieler hat es ohnehin schon so weit gebracht, spanischer Nationalspieler, unverzichtbarer Star bei Leganés, eine GES von 88 mit gerade einmal 19 Jahren und 79 Mille Marktwert. Längst jagt ihn ganz Europa und längst wissen sie alle, dass sein Herz Leganés gehört und ihn wohl kein anderer Club bekommen wird.



    Ein wenig verändert wurde die Mannschaft auch im Winter, jedoch nur in Nuancen. Es kam mit Nicolás Tagliafico ein routinierter Linksverteidiger, der jedoch vielseitig einsetzbar ist und neben beiden Seiten in der Außenverteidigung auch eine Reihe offensiver am Flügel spielen kann. Mit 33,5 Mille hat man für ihn die bisherige Rekordablöse von Gayà überboten, doch Tagliafico war bereits in der Rückrunde eine Bereicherung für Leganés. Zudem hat man sich Rafa Mújica für die Rückrunde ausgeliehen, da Peñaranda noch bis Ende Febuar und Andone bis etwa April fehlen wird und neben Han Kwang-Song nur noch Jugendspieler Esteban Barrios als Angreifer im Kader war.
    Abgegeben hat man neben dem unzufriedenen und in die Jahre gekommenen Mauro dos Santos auch Kaderleiche Nicolás Leguizamón, der absolut nicht überzeugen konnte. Dafür hat Betis noch eine ordentliche Summe bezahlt. Zudem wechselt Julio Velázquez in die zweite Liga zu Córdoba, der Jugendspieler war einfach nicht gut genug für die erste Mannschaft.

    Hier noch die Abschlusstabelle und die Spielerstatistik:







    0 Nicht möglich!


    GRÀCIES ANDRÉS!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona für den nützlichen Beitrag:

    Der Kölner (20.09.2018)

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. 1.FC Köln (RichardBarcelona)
    Von RichardBarcelona im Forum Mannschaften Süd Winter 2017/18
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 18:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate