Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 140
  1. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #41
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    22.879
    Danke
    5.263
    Erhielt 4.279 Danke für 3.626 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 743
    Vergeben: 1.562

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777



    Danke für das Feedback

    Zitat Zitat von RichardBarcelona Beitrag anzeigen
    Was für ein Spiel im Pokal, durch den Last-Minute Treffer stehst du nun also im Cupfinale und darfst dich nun mit Arsenal messen. Wird ein harter Kampf, aber dem Sieger winkt ein EL-Ticket. In der Liga läuft es auch gut, du lieferst sogar den ganz großen einen harten Kampf ab und kannst ihnen manchmal Punkte abtrotzen. Platz 6 ist mehr als ordentlich, aber noch ist da alles eng zusammen, nur 5 Punkte Unterschied und man ist wieder im grauen Mittelfeld. Von den neuen kenne ich keinen, bin gespannt, wie sie dir weiterhelfen werden.
    Die Duelle mit Liverpool FC waren schon sehr geil und ich musste an meine persönlichen Grenzen gehen, besonders im Rückspiel an der Anfield Road, als Burnley FC den dritten Gegentreffer schlucken musste. Dass war für mich eines der besten Spiele in letzter Zeit, trotz Niederlage. Im Finale gegen Arsenal FC war man dann natürlich wieder Außenseiter, mehr dazu im nächsten Bericht!

    Zitat Zitat von forza juve Beitrag anzeigen
    Mega spannende Saison. Siwas gefällt mir sehr gut. Im Cup ist der Einzug ins Finale ja fast ne Sensation. Viel Glück gegen die Gunners.
    Die Saison war tatsächlich sehr spannend. Es ging ständig hin und her. Mal hatte man die Europa League Plätze vor Augen und einige Spiele später waren die Abstiegsplätze wieder nicht weit, so dass es nie langweilig wurde. Dazu die geilen Spiele im EFL Carabao Cup, wo Burnley FC teilweise über sich hinausgewachsen ist. Der Einzug ins Finale war natürlich eine große Überraschung!

    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Bis dato ist das eine außergewöhnliche Saison für Burnley. Rang 6 mit Tuchfühlung nach ganz oben, dazu ein bevorstehendes Pokalfinale. Richtig stark und wahrscheinlich mehr als man sich zu Beginn der Spielzeit erhofft hatte.
    Vor Beginn der Spielzeit war ein einstelliger Tabellenplatz das Ziel, dazu wollte man einige Runden in den Pokalwettbewerben überstehen. Es lief dann teilweise besser als erwartet, auch wenn man immer wieder Rückschläge hat hinnehmen müssen wie zum Beispiel die ganzen Verletzten aber auch das hat man sehr gut überstanden und so konnten sich auch einige Spieler empfehlen!

    Zitat Zitat von marc Beitrag anzeigen
    Die Ergebnisse sind denke ich mehr als in Ordnung, dafür dass man gegen vier Mannschaften der Top 6 antreten musste. Rodwell finde ich ne sehr coole Verpflichtung, auch realistisch. Alexander-Arnold ist mir eigentlich zu unrealistisch, der würde niemals zu Burnley gehen denke ich. Aber auf jeden Fall ne zukunftsweisende Verpflichtung von dir, damit dürftest du die nächsten Jahre auf RV keine Probleme mehr haben
    So unrealistisch fand ich den Transfer von Trent Alexander-Arnold gar nicht. Liverpool FC hat mit Nathaniel Clyne einen englischen Nationalverteidiger auf dieser Position, dazu noch Jon Flanagan und den jungen Joe Gomez, die ebenfalls RV spielen können. Außerdem haben sie bei mir noch einen neuen Spanier für diese Position verpflichtet. Wo bleibt da noch Platz für Trent Alexander-Arnold? Er ist jung, ehrgeizig und möchte natürlich auch spielen, das kann er nun beim Burnley Football Club!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  2. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #42
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    22.879
    Danke
    5.263
    Erhielt 4.279 Danke für 3.626 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 743
    Vergeben: 1.562

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777



    Burnley Football Club

    Die Saison ging in die entscheidende Phase. Der Titel war Manchester United kaum noch zu nehmen aber dahinter war es eng und spannend. Welche Teams qualifizierten sich für die Champions League, wer konnte die Europa League Tickets buchen, wo gab es lange Gesichter und wer musste den bitteren Weg in die Zweitklassigkeit antreten? Auch in Lancashire fieberte man dem Saisonendspurt entgegen!






    Round 3-5

    Im FA Cup hatte der Burnley Football Club in den ersten beiden Runden spielfrei und musste erst in der dritten Runde in den Wettbewerb einsteigen. Es ging ins Sincil Bank Stadium zu Lincoln City. Die "Clarets" hatten beim 4:0 Auswärtssieg keinerlei Probleme und kamen durch jeweils zwei Tore des Australiers Aiden O'Neill und des Ghanaers Emmanuel Boateng locker weiter. In der vierten Runde musste Teammanager Jimmy Floyd Hasselbaink mit seinen Jungs an der Gigg Lane bei Bury FC antreten. Auch dort siegten die "Clarets" durch zwei Treffer des Ghanaers Emmanuel Boateng völlig verdient mit 2:0 und zogen in die nächste Runde ein. Dann gab es allerdings ein böses Erwachen. In der fünften Runde musste Burnley FC nach Wales zu Cardiff City, unterlag nach einer jämmerlichen Vorstellung schließlich durch einen Treffer des Kanadiers Junior Hoilett mit 0:1 und schied völlig verdient aus!

    Lincoln City (0:4) Burnley FC
    Bury FC (0:2) Burnley FC
    Cardiff City (1:0) Burnley FC

    Das hatte man sich in Lancashire sicherlich ganz anders vorgestellt. Aber die schwache Leistung im Cardiff City Stadium reichte einfach nicht aus und somit war der Wettbewerb für die "Clarets" vorzeitig beendet. Das Finale konnte Liverpool FC gegen Bournemouth AFC mit 1:0 für sich entscheiden!






    Final

    Es war angerichtet, das Finale im EFL Carabao Cup zwischen dem krassen Außenseiter Burnley FC und dem großen Favoriten Arsenal FC stand an. Strahlender Sonnenschein in London, ein ausverkauftes Wembley Stadium und tolle Stimmung in beiden Fanlagern, beste Voraussetzungen für ein großes Match!


    In den ersten Minuten gab es eine kurze Abtastphase aber dann gab Arsenal FC Vollgas. Die "Gunners" kamen zu ersten Torchancen aber Keeper Nick Pope zeigte einige ansprechende Paraden. Die "Clarets" wagten sich nur zaghaft nach vorne, der Respekt war Burnley FC deutlich anzumerken. Dann die 32. Minute, Aaron Ramsey bediente Mesut Özil auf Rechts, der legte den Ball kurz ab, aus dem Hinterhalt ein Gewaltschuss von Francis Coquelin und der Ball schlug unhaltbar im Winkel zum 0:1 ein. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel und Arsenal FC ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel wurde Burnley FC mutiger und kam seinerseits zu zwei hervorragenden Möglichkeiten aber Sam Vokes und Steven Defour scheiterten an Keeper Petr Čech. In der 68. Minute hätten die "Gunners" alles klar machen können, doch der Schuss von Alexandre Lacazette streifte nur den Pfosten. Danach spielten nur noch die "Clarets". Für Arsenal FC begann eine wahre Abwehrschlacht, doch sowohl Sam Vokes wie auch Ashley Barnes vergaben die besten Möglichkeiten. In der 83. Minute traf Innenverteidiger James Tarkowski mit einem Kopfball das Lattenkreuz und in der 88. Minute scheiterte der eingewechselte Nahki Wells freistehend an Keeper Petr Čech. Was auch immer die "Clarets" anstellten, das Tor der "Gunners" schien wie vernagelt. In der Nachspielzeit zischte ein Fernschuss von Robbie Brady knapp vorbei. Dann ertönte der Schlusspfiff, es war vorbei und die Spieler aus Lancashire sanken erschöpft und enttäuscht auf den Rasen, Burnley FC hatte das Match verloren!

    Burnley FC (0:1) Arsenal FC

    Es hat nicht sollen sein. Der Burnley Football Club zeigte ein super Spiel und bot den "Gunners" die Stirn aber am Ende holte sich Arsenal FC nach 1987 und 1993 zum dritten Mal den Pokal. Die "Clarets" konnten erhobenen Hauptes das Spielfeld verlassen und stolz auf die gezeigten Leistungen sein. Das sahen auch die Fans so und feierten ihre Helden mit lautstarken Gesängen. Gänsehaut pur im Wembley Stadium!






    Matchday 26-38

    Gegen Manchester City hatten die "Clarets" keine Chance, unterlagen verdient mit 0:3 und waren mit dem Ergebnis letztendlich auch noch gut bedient. Beim 1:1 in Wales sahen die Zuschauer eine verdiente Punkteteilung zwischen Swansea City und Burnley FC. Die stark abstiegsbedrohten "Toffees" von Everton FC ermauerten sich im Turf Moor beim 0:0 einen glücklichen Punkt. Eine wahre Regenschlacht bei West Bromwich Albion und der eine Punkt beim 0:0 sorgte für gute Stimmung beim mitgereisten Anhang aus Burnley. Gegen Chelsea FC gab es dann eine verdiente 0:2 Heimniederlage. Es folgte ein unglaubliches Spiel an der Vicarage Road bei Watford FC, welches die "Clarets" auch in der Höhe verdient mit 5:1 gewinnen konnten. Das 1:1 Unentschieden gegen Southampton FC war dann relativ glücklich, weil Sam Vokes erst in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielte. Bei West Ham United waren die Gäste klar überlegen und hätten eigentlich höher als nur 1:0 gewinnen müssen. Es folgten zwei ungefährdete 2:0 Heimsiege gegen Leicester City und Brighton & Hove Albion. Im Emirates Stadium zeigten die "Clarets" ein großes Spiel, lagen bis zur 78. Minute nicht unverdient in Führung und mussten sich den "Gunners" durch zwei späte Gegentreffer von Mesut Özil und Danny Welbeck doch noch mit 1:2 geschlagen geben. Gegen Bournemouth AFC hatten die Gastgeber unzählige Torchancen aber der Ball wollte nicht rein und so trennte man sich mit einem 0:0 Unentschieden. Das letzte Spiel der Saison fand bei den "Potters" statt, Stoke City und Burnley FC teilten sich beim 1:1 Unentschieden die Punkte!

    Burnley FC (0:3) Manchester City
    Swansea City (1:1) Burnley FC
    Burnley FC (0:0) Everton FC
    West Bromwich Albion (0:0) Burnley FC
    Burnley FC (0:2) Chelsea FC
    Watford FC (1:5) Burnley FC
    Burnley FC (1:1) Southampton FC
    West Ham United (0:1) Burnley FC
    Burnley FC (2:0) Leicester City
    Burnley FC (2:0) Brighton & Hove Albion
    Arsenal FC (2:1) Burnley FC
    Burnley FC (0:0) Bournemouth AFC
    Stoke City (1:1) Burnley FC

    Zum Abschluss der Saison gab es einige verdiente Niederlagen, tolle Siege aber auch zahlreiche Unentschieden für den Burnley Football Club. Sehr bitter war die Tatsache, dass sich Innenverteidiger Tosin Adarabioyo im letzten Heimspiel gegen die "Cherries" von Bournemouth AFC einen Kreuzbandriss zugezogen hatte und den "Clarets" voraussichtlich knapp 7 Monate nicht zur Verfügung stehen würde!

    (1.) Manchester United (90)
    (2.) Chelsea FC (74)
    (3.) Manchester City (73)
    (4.) Tottenham Hotspur (66)
    (5.) Arsenal FC (58)
    (6.) Liverpool FC (54)
    (7.) Burnley FC (53)
    (8.) Bournemouth AFC (51)
    (9.) Stoke City (50)
    (10.) West Bromwich Albion (50)
    (11.) Watford FC (50)
    (12.) Crystal Palace (49)
    (13.) West Ham United (45)
    (14.) Huddersfield Town (43)
    (15.) Southampton FC (42)
    (16.) Everton FC (40)
    (17.) Swansea City (39)
    (18.) Brighton & Hove Albion (39)
    (19.) Leicester City (36)
    (20.) Newcastle United (25)

    Eine lange und spannende Premier League Saison war beendet. Rekordmeister Manchester United konnte sich den Titel sichern und sich ebenso für die Champions League qualifizieren wie Chelsea FC, Manchester City und Tottenham Hotspur. Für Arsenal FC und Liverpool FC lief die Saison zunächst nicht so berauschend aber am Ende wurden die Fans mit zwei Titeln doch noch versöhnt. Die große Überraschung war Burnley FC. Die "Clarets" spielten nach 57 Jahren mal wieder international. Mit einem blauen Auge kam Everton FC davon. Lange Zeit belegten die "Toffees" einen Abstiegsplatz und konnten sich erst mit einem Endspurt in der Schlussphase retten. Den bitteren Weg in die Championship mussten Brighton & Hove Albion, Leicester City und Newcastle United antreten. Aston Villa, die "Cottagers" von Fulham FC, sowie die "Canaries" von Norwich City stellten die drei Aufsteiger in die Premier League!


    Eden Hazard (Chelsea) Sam Vokes (Burnley) Harry Kane (Tottenham)

    Die Torjägerkanone in der Premier League sicherte sich der Belgier Eden Hazard von Chelsea FC mit 21 Saisontreffern, vor dem Waliser Sam Vokes vom Überraschungsteam Burnley FC, dem 18 Tore gelangen, sowie Nationalstürmer Harry Kane von Tottenham Hotspur, der am Saisonende 17 Mal erfolgreich war!

    Eine grandiose und erfolgreiche Saison für den Burnley Football Club ging zu Ende. Unter dem neuen Teammanager Jimmy Floyd Hasselbaink zeigten die "Clarets" hervorragende Leistungen und man konnte gespannt sein, wie es mit den Jungs aus Lancashire in der neuen Spielzeit weitergehen würde!






    Auch in anderen Ländern war die Saison beendet. In Deutschland wurde der FC Bayern München Meister, die Serie A in Italien konnte mal wieder Juventus Turin gewinnen, in Frankreich holte sich etwas überraschend AS Monaco den Titel und in Spanien sicherte sich Real Madrid die Meisterschaft!


    International räumten die englischen Teams ab. Die Champions League gewann Chelsea FC durch einen 2:1 Sieg im Finale gegen Titelverteidiger Real Madrid und die Europa League holte sich Tottenham Hotspur durch einen 1:0 Erfolg im Endspiel gegen Olympique Lyon. Ein grandioser Erfolg für die Premier League!



    0 Nicht möglich!
    Geändert von Nummer777 (12.03.2018 um 02:30 Uhr)
    LG 777

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nummer777 für den nützlichen Beitrag:

    FabianKlos31 (12.03.2018)

  4. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #43
    Pate Avatar von forza juve
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Friesach, Kärnten, AUT
    Beiträge
    12.240
    Danke
    3.504
    Erhielt 2.222 Danke für 1.963 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 570
    Vergeben: 398

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777

    Na dass nenne ich ne erfolgreiche Saison. Der 7te Platz ist megastark. Auch das Erreichen des Finale im Cup ist schon ein Zeichen. Gespannt bin ich wie du deine Mannschaft anpassen wirst. Denn für die neue Saison erwarten wir uns natürlich zumindest eine Wiederholung der Erfolge.

    Gesendet von meinem WAS-LX1 mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu forza juve für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (13.03.2018)

  6. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #44
    Pate Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.511
    Danke
    3.446
    Erhielt 2.721 Danke für 2.351 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 378
    Vergeben: 174

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777

    Burnley ist im aktuellen FIFA-Ableger eine ordentliche Bank, in meiner Liverpool-Karriere spielt die Mannschaft bereits zum zweiten Mal erfolgreich um die CL-Qualifikation mit. Wenn man sich den Kader anschaut, erfordert das absoluten Respekt.
    Auch bei dir lief es in der Premierensaison sehr gut, ein Siebter Platz in England wäre in vielen anderen Ländern mindestens die Meisterschaft.
    Deine aktuelle Präsentation sieht gut aus, passt gut zu kurzen Berichten.

    0 Nicht möglich!


  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pascal126 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (13.03.2018)

  8. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #45
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    5.130
    Danke
    2.896
    Erhielt 2.902 Danke für 2.472 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 131
    Vergeben: 67

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777

    Da hast du Gas gegeben zum Schluss...
    Schade ist, dass du das Finale gegen Arsenal so knapp verloren hast, nachdem du im Halbfinale die Reds sensationell und legendär ausgeschalten hast...Dennoch kannst du zufrieden sein...
    im FA Cup hätte es weiter gehen können...Hat man Cardiff etwas unterschätzt?
    und in der Liga....real life lässt grüßen...Platz 7 in der Premier League...das ist für Burnley der Hammer...
    jetzt heißt im Sommer die Topleute (Vokes) halten und für eine Systemumstellung (4-3-3) schlau einzukaufen...
    Cool das du auch die Nebenschauplätze noch gebracht hast...Liverpool doch noch mit der Rettung der Saison...und die englischen Teams in Europa auf Siegeszug

    0 Nicht möglich!




  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (14.03.2018)

  10. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #46
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    22.879
    Danke
    5.263
    Erhielt 4.279 Danke für 3.626 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 743
    Vergeben: 1.562

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777



    Danke für das Feedback

    Zitat Zitat von forza juve Beitrag anzeigen
    Na dass nenne ich ne erfolgreiche Saison. Der 7te Platz ist megastark. Auch das Erreichen des Finale im Cup ist schon ein Zeichen. Gespannt bin ich wie du deine Mannschaft anpassen wirst. Denn für die neue Saison erwarten wir uns natürlich zumindest eine Wiederholung der Erfolge.
    Mit dem 7. Tabellenplatz bin ich auch mehr als zufrieden. Die Saisonziele wurde alle erreicht und teilweise sogar deutlich übertroffen. Finale im EFL Carabao Cup und Qualifikation für die Europa League, für einen Verein wie den Burnley Football Club ist das eine tolle Sache. Das allerdings stellt mich nun vor eine neue Herausforderung, denn die Erwartungen sind entsprechend gestiegen. Die neue Saison wird zeigen, wie weit die „Clarets“ tatsächlich schon sind und wo man den Hebel eventuell noch ansetzen muss!

    Zitat Zitat von Pascal126 Beitrag anzeigen
    Burnley ist im aktuellen FIFA-Ableger eine ordentliche Bank, in meiner Liverpool-Karriere spielt die Mannschaft bereits zum zweiten Mal erfolgreich um die CL-Qualifikation mit. Wenn man sich den Kader anschaut, erfordert das absoluten Respekt.
    Auch bei dir lief es in der Premierensaison sehr gut, ein Siebter Platz in England wäre in vielen anderen Ländern mindestens die Meisterschaft.
    Deine aktuelle Präsentation sieht gut aus, passt gut zu kurzen Berichten.
    Das stimmt, der Kader des Burnley Football Clubs war zum Start schon recht ansprechend, mit vielen erfahrenen und einigen entwicklungsfähigen Spielern. Allerdings war der Altersdurchschnitt relativ hoch, so dass über kurz oder lang der Kader nach und nach ausgetauscht werden muss. Doch das war genau die Aufgabe, welche ich gesucht hab und einige Neuerungen wurden bereits umgesetzt. Mit dem bisher Erreichten bin ich sehr zufrieden und hoffe, in der neuen Spielzeit daran anknüpfen zu können!

    Zitat Zitat von Misterwhite84 Beitrag anzeigen
    Da hast du Gas gegeben zum Schluss...
    Schade ist, dass du das Finale gegen Arsenal so knapp verloren hast, nachdem du im Halbfinale die Reds sensationell und legendär ausgeschalten hast...Dennoch kannst du zufrieden sein...
    im FA Cup hätte es weiter gehen können...Hat man Cardiff etwas unterschätzt?
    und in der Liga....real life lässt grüßen...Platz 7 in der Premier League...das ist für Burnley der Hammer...
    jetzt heißt im Sommer die Topleute (Vokes) halten und für eine Systemumstellung (4-3-3) schlau einzukaufen...
    Cool das du auch die Nebenschauplätze noch gebracht hast...Liverpool doch noch mit der Rettung der Saison...und die englischen Teams in Europa auf Siegeszug
    Ja, der Siegeszug der Premier League in Europa hat mich auch ein wenig überrascht, kommt ja nicht alle Tage vor, dass gleich zwei englische Teams abräumen. Mit meiner ersten Saison bin ich zufrieden, hätte auch schlechter laufen können, bei dem Verletzungspech. Das Finale im EFL Carabao Cup war knapp aber am Ende haben die „Clarets“ den Kürzeren gezogen. Im FA Cup folgte das verdiente Aus in Wales gegen Cardiff City. Da ging für Burnley FC irgendwie nicht viel, keine Idden, kein Plan und so weiter. In der neuen Saison wird das System wie bereits angekündigt von 4-4-2 auf 4-3-3 umgestellt und ich hoffe, dass dies nicht in die Hose geht. Da man in Europa unterwegs sein wird, muss der Kader ein wenig aufgestockt werden, ich hab da auch schon einige Ideen, welche ich gerne umsetzen möchte!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  11. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #47
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.376
    Danke
    4.219
    Erhielt 5.385 Danke für 4.186 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 971
    Vergeben: 785

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777

    Schade, dass du das Ligapokal-Finale gegen Arsenal verloren hast, das wäre sicher noch mal eine schöne Krönung auf einer starken Saison gewesen Das Ligaergebnis mit Platz 7 kann sich auch mehr als sehen lassen. Finde ich schon ganz cool, dass du mit Burnley genau da stehst, wo sie wohl auch in echt am Ende stehen werden, das zeigt den sehr gelungen Realismus in der Karriere. Ein Abstieg von Leicester City war so natürlich auch nicht zu erwarten und ist mehr als bitter...

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu marc für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (17.03.2018)

  13. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #48
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    22.879
    Danke
    5.263
    Erhielt 4.279 Danke für 3.626 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 743
    Vergeben: 1.562

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777



    Danke für das Feedback

    Zitat Zitat von marc Beitrag anzeigen
    Schade, dass du das Ligapokal-Finale gegen Arsenal verloren hast, das wäre sicher noch mal eine schöne Krönung auf einer starken Saison gewesen Das Ligaergebnis mit Platz 7 kann sich auch mehr als sehen lassen. Finde ich schon ganz cool, dass du mit Burnley genau da stehst, wo sie wohl auch in echt am Ende stehen werden, das zeigt den sehr gelungen Realismus in der Karriere. Ein Abstieg von Leicester City war so natürlich auch nicht zu erwarten und ist mehr als bitter...
    Das Finale im EFL Carabao Cup war echt geil und hat trotz Niederlage Spaß gemacht. Zu Beginn war Arsenal FC sehr gut aber am Ende war es eine ausgeglichene Partie. Gerne hätte ich zumindest einen Treffer erzielt, doch es sollte nicht sein. Doch insgesamt war es eine tolle Saison und mit dem 7. Tabellenplatz bin ich auch mehr als zufrieden. Der Abstieg von Leicester City war bitter und schade!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  14. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #49
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    22.879
    Danke
    5.263
    Erhielt 4.279 Danke für 3.626 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 743
    Vergeben: 1.562

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777



    Burnley Football Club

    Nach einer langen und spannenden Premier League Saison, landete der Burnley Football Club auf einem hervorragenden 7. Tabellenplatz und qualifizierten sich somit nach 57 Jahren sensationell für die UEFA Europa League. Damit hatte man in Lancashire nicht gerechnet, die gesteckten Ziele und Erwartungen wurden deutlich übertroffen und nun galt es, die gezeigten Leitungen zu bestätigen. Dafür musste der Kader weiter optimiert werden, um auch in Europa ein konkurrenzfähiges Team aufbieten zu können!

    Den Verein verlassen hat Keeper Anders Lindegaard. Die dänische Nummer Drei hatte keine Perspektive unter Teammanager Jimmy Floyd Hasselbaink, erhielt keinen neuen Vertrag mehr und durfte ablösefrei gehen, Ziel unbekannt. An Stürmer Ashley Barnes zeigte West Ham United großes Interesse. Eigentlich wollte man ihn nicht unbedingt ziehen lassen aber die "Hammers" ließen einfach nicht locker. Schließlich einigte man sich auf eine Ablösesumme von 9,5 Millionen € und Ashley Barnes wechselte nach London!


    (TW) Anders Lindegaard (ST) Ashley Barnes

    Als neue Nummer Drei wurde Keeper Sam Johnstone von Manchester United für eine Saison ausgeliehen. Da Innenverteidiger Tosin Adarabioyo mit einem Kreuzbandriss noch einige Monate ausfallen sollte, wurde mit Baily Cargill ein zusätzlicher Innenverteidiger von Bournemouth AFC für 2,5 Millionen € verpflichtet. Ebenfalls von Bournemouth AFC wechselte Mittelfeldspieler Matt Butcher für 1 Millionen € nach Lancashire, eine Investition für die Zukunft. Auf den Außenbahnen war man zwar recht gut besetzt, dennoch wollte man zwei weitere Alternativen holen, auch um den Konkurrenzkampf anzuheizen. Für die linke Seite kam Demarai Gray von Absteiger Leicester City. Für ihn musste man 10 Millionen € an die "Foxes" überweisen. Und für die rechte Seite wurde mit Jordon Ibe ein weiterer Spieler von Bournemouth AFC geholt, als Ablöse wurden 11,5 Millionen € fällig. Mit Darren Mattocks von den Portland Timbers kam schließlich noch ein neuer Stürmer aus der MLS, der schnelle Jamaikaner war ablösefrei und hinter dem gesetzten Waliser Sam Vokes und dem jungen Dan Agyei als weitere Alternative im neuen 4-3-3 System eingeplant. Gerne hätte man sich noch von Chris Wood und dem in die Jahre gekommenen Jonathan Walters getrennt, da sie keine Rolle mehr spielten aber für beide Stürmer fanden sich keine Abnehmer. Bis zuletzt verhandelte man mit Mittelfeldspieler Jonjo Shelvey und Linksverteidiger Paul Dummett von Absteiger Newcastle United, konnte sich aber mit beiden Spielern nicht einigen. Somit waren die Transferaktivitäten beim Burnley Football Club abgeschlossen!






    Matchday 1-3

    Der Saisonstart verlief in Lancashire zunächst ein wenig schleppend. Gegen die Waliser von Swansea City lag man bis zur 76. Minute mit zwei Treffern hinten, erst in der Schlussphase sicherten Sam Vokes und Charly Musonda ein schmeichelhaftes 2:2 Unentschieden. Auch im zweiten Saisonspiel lagen die "Clarets" zur Halbzeit bei Crystal Palace völlig verdient zurück. Im zweiten Durchgang wurde durchgewechselt und so holte sich Burnley FC beim 3:1 Auswärtssieg doch noch die drei Punkte. Gegen Aufsteiger Aston Villa zeigten die Jungs aus Lancashire erneut eine schwache Vorstellung und holten beim 1:1 Unentschieden durch einen Treffer von Neuzugang Darren Mattocks in der Nachspielzeit einen sehr glücklichen Punkt!

    Burnley FC (2:2) Swansea City
    Crystal Palace (1:3) Burnley FC
    Burnley FC (1:1) Aston Villa

    Zwar war der Burnley Football Club nach drei Saisonspielen in der Premier League noch ungeschlagen aber mit den teils blutleeren Auftritten konnte Teammanager Jimmy Floyd Hasselbaink keineswegs zufrieden sein. Im neuen 4-3-3 System offenbarten die "Clarets" teilweise noch gravierende Schwächen und die einzelnen Mannschaftsteile arbeiteten nicht wie gewünscht zusammen, zu groß waren die Lücken in der Defensive und die Außenspieler agierten viel zu offensiv. Das musste in den nächsten Spielen besser werden, denn gegen stärkere Gegner konnte es ansonsten ein böses Erwachen geben!

    (1.) Manchester United (7)
    (2.) Tottenham Hotspur (7)
    (3.) West Ham United (7)
    (4.) Aston Villa (7)
    (5.) Stoke City (6)
    (6.) Burnley FC (5)
    (7.) Southampton FC (5)
    (8.) Manchester City (4)
    (9.) Chelsea FC (4)
    (10.) Arsenal FC (4)
    (11.) Crystal Palace (4)
    (12.) Norwich City (4)
    (13.) Liverpool FC (3)
    (14.) Watford FC (3)
    (15.) Huddersfield Town (2)
    (16.) Bournemouth AFC (2)
    (17.) Swansea City (1)
    (18.) Everton FC (1)
    (19.) Fulham FC (1)
    (20.) West Bromwich Albion (1)

    Die Premier League Tabelle hatte nach dem 3. Spieltag noch keine Aussagekraft. An der Spitze stand wieder Titelverteidiger Manchester United, gefolgt von Tottenham Hotspur, West Ham United und Aufsteiger Aston Villa. Der Burnley Football Club hatte auf dem 6. Tabellenplatz 5 Punkte auf dem Konto und war noch ungeschlagen. Ganz unten fanden sich die Waliser von Swansea City, Everton FC, Aufsteiger Fulham FC und ein wenig überraschend die "Baggies" von West Bromwich Albion wieder!






    Round 1

    Mit großer Vorfreude erwartete der Burnley Football Club den polnischen Vertreter Wisła Krakau in der UEFA Europa League. Auf solche Spiele haben die Fans der "Clarets" lange warten müssen. Die erste Runde wollten die Jungs aus Lancashire unbedingt überstehen und in die Gruppenphase einziehen. Die Gäste aus Polen waren dann auch ein dankbarer Gegner, Burnley FC bestimmte über weite Strecken die Partie und siegte schließlich verdient mit 2:0 durch zwei sehenswerte Treffer des Walisers Sam Vokes in der 28. Minute und in der 63. Minute. Eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Polen!

    Auch im Henryk Reyman Stadion waren die "Clarets" von Beginn an die etwas bessere Mannschaft, konnten sich allerdings zunächst keine brauchbaren Torchancen erspielen. Wisła Krakau hatte seine beste Phase kurz vor dem Seitenwechsel, zeigte sich aber insgesamt zu harmlos im gegnerischen Strafraum. Im zweiten Durchgang dominierten die Gäste von der Insel dann wieder zunehmend die Partie und gingen schließlich durch einen Kopfball von Jack Cork in der 71. Minute mit 1:0 in Führung. In der 85. Minute verwandelte Sam Vokes dann noch einen berechtigten Elfmeter zum 2:0 Endstand und sicherte seinem Team den Auswärtssieg. Die mitgereisten Fans aus Lancashire feierten ausgelassen auf den Rängen und die im Vorfeld befürchteten Ausschreitungen blieben größtenteils aus!

    Burnley FC (2:0) Wisła Krakau
    Wisła Krakau (0:2) Burnley FC

    Die "Clarets" zogen mit zwei ungefährdeten Siegen gegen Wisła Krakau verdient in die Gruppenphase der UEFA Europa League ein und hatten das Minimalziel somit erreicht. Mit Spannung erwartete man die Auslosung in Nyon und wünschte sich drei attraktive Gegner, sowie interessante Reisen für die Fans!


    Nach der Auslosung gab es größtenteils zufriedene Gesichter, der Burnley Football Club sollte es mit Legia Warschau aus Polen, Lazio Rom aus Italien und SK Rapid Wien aus Österreich zu tun bekommen. Man war zufrieden und rechnete sich durchaus Chancen aus, es hätte schlimmer kommen können!



    0 Nicht möglich!
    LG 777

  15. AW: FIFA 18 Corner by 777

    #50
    Pate Avatar von Gandalf
    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    3.131
    Danke
    942
    Erhielt 1.228 Danke für 1.118 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 44
    Vergeben: 15

    Standard AW: FIFA 18 Corner by 777

    Wechsel halt direkt zu Bornemouth ...kleiner Spaß! Alles in allem vernünftige Transfers. Ibe ist mit knapp zwölf Millionen natürlich der
    Königstransfer des Sommers und muss nun abliefert. Mit ihm gewinnst du aber natürlich unheimliche Schnelligkeit ´- ich fand ihm in FIFA
    immer super zu spielen! Dein Saisonstart verlief in der Liga wie du schon geschrieben hasst schleppend, hinzu kommt nun die zusätzliche
    Belastung der Europa League Gruppenphase nach dem Weiterkommen gegen Krakau. Lazio dürfte wohl der Favorit auf den Gruppensieg
    sein - Platz zwei müsste sich dann Burnley schnappen.

    0 Nicht möglich!

    H S V

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gandalf für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (19.03.2018)

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fifa Corner Community/Pro Club
    Von Uprising_Seba im Forum Online-Forum FIFA 14
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 14:07
  2. Fifa-Corner Liga sucht noch Mitglieder (PC)
    Von Karlsrush im Forum Online-Forum FIFA 14
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 17:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate