PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RB Leipzig - Mit Geld und Strategie nach ganz oben



Hamsterbacken
26.09.2016, 16:41
Hallo zusammen,
nachdem ich bei Fifa 16 schon mal mit zwei Kurzstorys am Start war,
kennt mich vielleicht der ein oder andere von euch noch und wird denken,
dass es auch bei dieser Story wieder bei Kurz bleibt. Doch das wird es nicht,
versprochen!
Ich werde ganz oldschool auf der PS 3 zocken, immerhin soll es da ja in diesem Jahr auch den Trainingsmodus und die
Vorbereitungsturniere geben.Da mir das Spiel am Samstag holen werde, kommen noch 2-3 Berichte zum überbrücken.
Gut, das war es dann erstmal- Viel Spaß beim Lesen!


RB Leipzig - Mit Geld und Strategie nach ganz oben!

http://fs5.directupload.net/images/160923/chqcanlg.png
Quelle: http://www.bild.de
Das ist er also der Verein der in letzter Zeit wohl für die meisten Diskussionen in Fußballdeutschland gesorgt hat. Die Befürworter meinen, dass es für den Osten wichtig ist das dieser endlich wieder Bundesligafußball sieht und auch das NWLZ ja Deutschland und dem Fußball helfe. Außerdem gibt es ja auch bei den Traditionsklubs Unterstützung großer Konzerne.
Die Gegner von RB behaupten und demonstrieren gegen RB, weil dieser Verein nur ein Projekt von Dietrich Mateschitz sei.
RB Leipzig polarisiert also im positiven, wie auch im negativen Sinne. Doch jetzt wollen sie alle nur eins, sportlich polarisieren!
http://fs5.directupload.net/images/160923/8c8co4t2.jpg
Initiative von den RB-Ultras.
Quelle:https://ultrasrbl.files.wordpress.com/2010/06/aufkleber.jpg

Historie und Geschichte
Wie bitte? Historie und Geschichte im Zusammenhang mit RB Leipzig?
Ja ihr habt richtig gelesen, zwar gibt es noch nicht die ganz großen Geschichten,
allerdings ein paar interessante Details seit der Gründung 2009.

Gegründet wurde er RB am 19.05.2009 und übernahm zur Saison 09/10 den Startplatz
vom SSV Makranstädt in der Oberliga Nordost.
Nachdem einige Spiele wegen Sicherheitsbedenken abgesagt werden mussten,
fand das erste Spiel von RB Leipzig am 10. Juli 2009 statt.
Es war ein Freundschaftsspiel gegen den SV Bannewitz(Landesliga), welches
mit 5:0 gewonnen wurde.
Die Saison 09/10 verlief für RB ziemlich souverän sodass am Ende
der Aufstieg in die damalige Regionalliga Nord stand.
In der Regionalliga lief es dann aber nicht immer reibungslos und man steckte
ganze 3 Saisons in der Viertklassigkeit fest.
In der Aufstiegssaison 12/13 legte der Verein die Grundlagen für den
schnellen Durchmarsch in die Bundesliga. So wurden vor Beginn der Spielzeit
Ralf Rangnick als Sportdirektor und Alexander Zorniger als Trainer vorgestellt.
Den Aufstieg sicherte man sich im Playoff gegen Lotte(4:2 GES).
Der schnelle sportliche Aufstieg ging auch in Liga 3 weiter. Man verpflichte u.a.
den heutigen Nationalspieler Joshua Kimmich.
Am Ende der Saison stand Platz 2 und der Direktaufstieg.
Nach einer mittelprächtigen Saison 14/15(Platz 5) und der damit verbunden
Entlassung von Alex Zorniger übernahm Ralf Rangnick das Zepter als Cheftrainer für 15/16.
RB spielte eine starke Saison und konnte am 33.Spieltag(2:0 gegen den KSC) Platz 2 und damit den Aufstieg in
die deutsche Eliteklasse perfekt machen.
(Quelle zur Unterstützung war wikipedia)
http://fs5.directupload.net/images/160926/32ycs6js.jpg
Aufstiegsfeier 2016 auf dem Marktplatz.
(Quelle:http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fimage2.redbull.com%2Frb com%2F010%2F2016-05-16%2F1331795076811_3%2F0010%2F1%2F550%2F366%2F3%2F rb-leipzig-aufstiegsfeier.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.redbull.com%2Fde%2Fde%2 Fstories%2F1331795073296%2Frb-leipzig-aufstiegsfeier-1.-bundesliga-fotos&h=366&w=550&tbnid=5y_LdryPjPsdLM%3A&docid=d-1gC6i4SV_3AM&ei=6y_pV9uWK8iuUtT4rvgP&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=386&page=0&start=0&ndsp=20&ved=0ahUKEwibuNm7nq3PAhVIlxQKHVS8C_8QMwgfKAEwAQ&bih=700&biw=1366)
Next:
-Teampräsentation und Trainervorstellung

Bis dahin ;)

FabianKlos31
26.09.2016, 17:01
Ob man RB mag oder nicht..ich tue es nicht, dennoch eine sehr interessante Aufgabe wie ich finde!
Ich bleibe dran :)

Misterwhite84
26.09.2016, 17:16
Fehler beim Titel- schreibe bitte einen Moderator an, dass er es dir ändert....:good:

Nummer777
26.09.2016, 17:22
Viele Fußballfans mögen "RasenBallsport" Leipzig nicht aber das hat mit einer Story bei FIFA rein gar nichts zu tun, das sollte man trennen ;) ... ich hatte bei FIFA 15 z.B. eine Story mit MK Dons, einem der unbeliebtesten Vereine auf der Insel aber es hat Spaß gemacht und vielen Usern hat die Story, trotz anfänglicher Bedenken, letztendlich gefallen... ich werde dich beim Wort nehmen und hoffe, dass du dieses Mal länger durchhältst, zwei bis drei Saisons sollten drin sein... der Anfang ist gut und ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Den Fehler im Titel (du hattest uns statt und geschrieben) hab ich korrigiert!

Viel Spaß mit RB Leipzig :)

LiLCheesy91
26.09.2016, 18:10
RB Leipzig ... naja gut finde ich die nicht, mal wieder ein Verein wie Hoffenheim damals :keule: Dennoch kann man den Verein als eine gute Herausforderung betrachten und ihm neues Leben einhauchen. Hoffe nur nicht, dass man zu schnell um den Titel mitspielen wird, denn das ist die große Gefahr bei solchen Vereinen. Wenn es so realistisch wird, dass man auch in deiner Story eher auf Talente setzt (Wener, Burke, etc.), dann könnte das hier doch eine ganz gute Story werden

Pinturicchio
26.09.2016, 19:39
Uiuiui Leipzig ist ein schönes Thema :D
Für mich hat es auch etwas positives, wieder ein Spiel welches ich leicht besuchen kann. Gab ja bisher nur Berlin
Mal gespannt, bietet viel Potenzial um Nebengeschichten

Der Kölner
27.09.2016, 07:23
Leipzig bietet sich für eine Story natürlich super an. Der Weg scheint ja klar in Richtung Topteam zum gehen in den nächsten Jahren. Wird interessant sein wie du mit Rückschlägen auf dem Weg umgehst. Mögen muss man die natürlich nicht. Ich glaube nicht mal die eigenen Fans mögen das "Produkt" so richtig, aber egal, bundesliga vor der Haustür ... dafür nimmt man einiges billigend in Kauf.

RichardBarcelona
27.09.2016, 15:42
:bad::bad::bad::bad::bad: Iiiiiiiigitt, Lepizig.
Vereinswahl ist zwar nicht mein Fall, aber wie Nummer es richtig gesagt hat, die Dons sind auch so eine Art Verein und die Story war geil. Beginn gefiel mir gut, dennoch verstehe ich nicht ganz, wie man 'Tradition' und 'seit 2009' auf ein und demselben Plakat schreiben kann, das ist doch ein Wiederspruch in sich.

Edouard1990
27.09.2016, 18:17
Wääääääääääh Red Bull.
Nun ja, für eine Story bietet die Vereinswahl jede Menge Potential, dafür hat der Verein sonst eigentlich nichts, was mich reizt. Im Titel hätte mMn nach 'mit Geld und ohne Fans nach ganz oben' besser gepasst. :pardon:
Dennoch, kleiner Spaß muss sein, freue mich trotzdem auf die Story, finanziell hast du ja eigentlich alle MÖglichkeiten.

cpt_duzzy
27.09.2016, 21:20
Wenn ich "Ultras RedBull für den moderen Fußball" lese könnt ich schon :bad: .. k.a. ob ich hier vorbei schaue. Die Jugendarbeit von Leibzig ist Top, alles andere kann man einfach nur vergessen!

Black_Tiger
27.09.2016, 22:00
Ich kann Leipzig absolut überhaupt nicht leiden,:bad: dennoch werde ich hier dran bleiben, da ich es als interessantes Projekt ansehe eine Story mit diesem Verein zu starten, denn fast alle können den Verein nicht leiden und du startest da ne Story, ich bin gespannt.:yes:

Hamsterbacken
28.09.2016, 16:56
Ich kann Leipzig absolut überhaupt nicht leiden,:bad: dennoch werde ich hier dran bleiben, da ich es als interessantes Projekt ansehe eine Story mit diesem Verein zu starten, denn fast alle können den Verein nicht leiden und du startest da ne Story, ich bin gespannt.:yes:
Ja, RB ist halt ein Verein der vielen Widersprüche :D. Genau das macht das Projekt für mich ja so interessant. Mal gucken was ich mit RB so erreichen kann.


Wenn ich "Ultras RedBull für den moderen Fußball" lese könnt ich schon :bad: .. k.a. ob ich hier vorbei schaue. Die Jugendarbeit von Leibzig ist Top, alles andere kann man einfach nur vergessen!
Danke für das ehrliche FB :good:.
Ich werde versuche dir und euch allen den Verein etwas näher zu bringen.


Wääääääääääh Red Bull.
Nun ja, für eine Story bietet die Vereinswahl jede Menge Potential, dafür hat der Verein sonst eigentlich nichts, was mich reizt. Im Titel hätte mMn nach 'mit Geld und ohne Fans nach ganz oben' besser gepasst. :pardon:
Dennoch, kleiner Spaß muss sein, freue mich trotzdem auf die Story, finanziell hast du ja eigentlich alle MÖglichkeiten.

Naja, ohne Fans würde ich nicht unbedingt sagen, besonders im Leipziger Raum hat RB viele Befürworter und die Region lechzt nach hochklassigen Fußball.
Solange wir nicht international spielen wird es auch keine Mondsummen bei RB geben :)


:bad::bad::bad::bad::bad: Iiiiiiiigitt, Lepizig.
Vereinswahl ist zwar nicht mein Fall, aber wie Nummer es richtig gesagt hat, die Dons sind auch so eine Art Verein und die Story war geil. Beginn gefiel mir gut, dennoch verstehe ich nicht ganz, wie man 'Tradition' und 'seit 2009' auf ein und demselben Plakat schreiben kann, das ist doch ein Wiederspruch in sich.

Das mit der Tradition seit 2009 sollte lediglich eine kleine, ironische Antwort von RB Fans (ja die gibt es wirklich ) sein. Schließlich ist Tradition ja nicht alles.


Leipzig bietet sich für eine Story natürlich super an. Der Weg scheint ja klar in Richtung Topteam zum gehen in den nächsten Jahren. Wird interessant sein wie du mit Rückschlägen auf dem Weg umgehst. Mögen muss man die natürlich nicht. Ich glaube nicht mal die eigenen Fans mögen das "Produkt" so richtig, aber egal, bundesliga vor der Haustür ... dafür nimmt man einiges billigend in Kauf.
Jo, das Potenzial für eine Story ist natürlich optimal, werde versuchen das beste daraus zu machen :yes:.


Uiuiui Leipzig ist ein schönes Thema :D
Für mich hat es auch etwas positives, wieder ein Spiel welches ich leicht besuchen kann. Gab ja bisher nur Berlin
Mal gespannt, bietet viel Potenzial um Nebengeschichten

Ja RB ^^Die Arena ist auf jedenfall mal einen Besuch wert, kann ich dir nur empfehlen.


RB Leipzig ... naja gut finde ich die nicht, mal wieder ein Verein wie Hoffenheim damals :keule: Dennoch kann man den Verein als eine gute Herausforderung betrachten und ihm neues Leben einhauchen. Hoffe nur nicht, dass man zu schnell um den Titel mitspielen wird, denn das ist die große Gefahr bei solchen Vereinen. Wenn es so realistisch wird, dass man auch in deiner Story eher auf Talente setzt (Wener, Burke, etc.), dann könnte das hier doch eine ganz gute Story werden

Das hatte ich vor. Ich werde das erste Transferfenster deaktivieren und das Geld gleich mal in die Scouts investieren ;)


Viele Fußballfans mögen "RasenBallsport" Leipzig nicht aber das hat mit einer Story bei FIFA rein gar nichts zu tun, das sollte man trennen ;) ... ich hatte bei FIFA 15 z.B. eine Story mit MK Dons, einem der unbeliebtesten Vereine auf der Insel aber es hat Spaß gemacht und vielen Usern hat die Story, trotz anfänglicher Bedenken, letztendlich gefallen... ich werde dich beim Wort nehmen und hoffe, dass du dieses Mal länger durchhältst, zwei bis drei Saisons sollten drin sein... der Anfang ist gut und ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Den Fehler im Titel (du hattest uns statt und geschrieben) hab ich korrigiert!

Viel Spaß mit RB Leipzig :)

Da hast du Recht, aber die teils starke Abneigung gegen den Verein biten viel Freiraum für Nebenschauplätze, deswegen wird darüber auch immer mal wieder was auftauchen :yes:.
Danke das du den Titel angepasst hast, habe ich doch glatt übersehen :shok:.


Ob man RB mag oder nicht..ich tue es nicht, dennoch eine sehr interessante Aufgabe wie ich finde!
Ich bleibe dran :)
Danke, das sehe ich auch so :yes:


So das war erstmal das Re-Feedback. Morgen kommt eine Feedback Runde in euren Storys und Freitag oder Samstag geht es dann richtig los . Bekomme das Spiel doch schon morgen :good:

Slim
29.09.2016, 10:02
Leipzig ist mega interessant und deren Kader... ein Traum! Wäre cool Sachsen mal wieder in der Champions League zu sehen... mal schauen, wann das bei dir der Fall sein wird. :p

BMG43v3r
29.09.2016, 10:57
Ich finde die Wahl absolut Klasse. :yes: Einfach mal gegen die allgemeine Stimmung zu gehen und RB die Chance zu geben. :good:

Das Gute daran: Du kannst fast nichts unrealistisches machen. :sarcastic: Der Verein hat noch keine eingerostete Historie oder Tradition, die sagt, den und den kann man nicht verpflichten. Gutes Beispiel ist ja Burke in dieser Saison. Einfach mal ein Toptalent aus England abgreifen, guter Move.

Also mich hast du schon mal als begeisterten Leser...habe letzte Saison auch kurz überlegt, RB zu nehmen, aber jetzt gibts ja was zu lesen. ;)

forza juve
29.09.2016, 11:33
Finde RB an sich nicht schlimm. Der Kader ist sehr geil und auch für die Zukunft gerüstet.
Gucke sicher immer wieder vorbei.

Zap1990
29.09.2016, 16:28
Ich finde den Verein an sich auch nicht wirklich sympathisch, das Projekt und den Kader aber durchaus interessant - bliebe hier sicher auch dran, und freut mich, dass jemand den Mut hatte, eine RB-Karriere zu machen.. Bin gespannt. :D

Dzagoev94
29.09.2016, 20:54
Interessantes Projekt hin oder her.. weiß noch nicht ob ich hier oft vorbeischauen werde. Muss mich hier zusammenreißen um sachlich zu bleiben :sarcastic: Belasse es einfach dabei, eventuell schau ich hier mal ab und zu rein!

Hamsterbacken
30.09.2016, 15:53
Ralph Hasenhüttl im Interview-"Die Erwartungen sind riesig"
http://fs5.directupload.net/images/160930/latteqv3.jpg
Ralph Hasenhüttl bei seiner Vorstellung mit Ralf Rangnick
Quelle:http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/trainer-fussball-bundesligisten-rasenballsport-leipzig-ralph-1.6112426.1468244389!httpImage/1929350241.jpg_gen/derivatives/d540x303/1929350241.jpg

Leipzig, 30.Juni 2016.
Der neue Trainer bei RB Leipzig ist ab heute offiziell im Amt und wird später das erste Training mit der Mannschaft leiten, vorher gab er aber noch eine Pressekonferenz.

Kicker:
Herr Hasenhüttl, wie groß ist der Unterschied zwischen Leipzig und Ingolstadt?

RH:
Der größte Unterschied liegt sicherlich im Umfeld. Während man Ingolstadt zu einer Kreisstadt zählen kann, geht es in Leipzig schon deutlich aktiver zu. Das ist zu Beginn natürlich erstmal eine Umstellung, keine Frage.

Sport Bild:
Wie ist ihr erster Eindruck vom Verein, dem Team und dem Umfeld?

RH:
Auch hier gibt es noch mal einen Quantensprung. Die Strukturen passen einfach, die Professionalität ist extrem hoch und das Team besteht aus jungen und vielversprechenden Spielern. In Ingolstadt mussten wir mit unser Truppe über den Kampf und unbändigen Wille kommen, ich bezweifle das wir uns beim FCI nochmals hätten steigern können. Hier bei RB kannst du es auch mal mit versuchen spielerisch zu lösen. Das ist neu für mich, aber ich freue mich darauf.

Bild:
Leipzig dürfte der ambitionierteste Aufsteiger seit langer Zeit seien, wäre der Klassenerhalt nach dieser Saison zu wenig?

RH:
Das müssen andere beurteilen. Intern haben wir uns aber darauf verständigt, das wir so schnell wie möglich die 40 Punkte holen wollen um nicht erst in den Abstiegskampf zu geraten. Wir werden uns aber nicht hinstellen und sagen wir wollen in die Champions League, das wäre vermessen!

Radio Leipzig:
Laut Berichten verschiedener Medien, soll das Budget für Transfers in diesem Sommer bei 50 Millionen € liegen, diese wurden auch bereits investiert, gibt es noch bedarf und ist Leipzig für die Bundesliga gerüstet?

RH:
Immer die spekulierenden Medien, wissen sie eigentlich wie nervig das für einen Trainer ist? Wir haben einen breiten Kader und sehen uns ausreichend dafür gerüstet unsere Ziele zu erreichen, wir werden in diesem Sommer nichts mehr tun.
Im Höchstfall werden wir schauen ob wir uns im Bereich des Scoutings noch etwas größer aufstellen werden.


Bevor es für RB also zum Vorbereitungsturnier geht gibt es hier noch den offiziellen Kader für die Saison 2016/2017:

http://fs5.directupload.net/images/160930/lqblcpl9.png
http://fs5.directupload.net/images/160930/4lglvsri.png
http://fs5.directupload.net/images/160930/3et7k4ej.png
http://fs5.directupload.net/images/160930/er4fr7ak.png
Quelle:http://www.transfermarkt.de/rasenballsport-leipzig/kader/verein/23826/saison_id/2016

Mögliche erste Elf:
http://fs5.directupload.net/images/160930/ojbddamy.png
Quelle: http://fantastic11.com/create


So das war es also mit dem Vorgeplänkel ab dem nächsten Part geht es Rund und wir starten in das Vorbereitungsturnier.
Bis dahin ;)

LiLCheesy91
30.09.2016, 16:10
Schönes, wenn auch kurzes Interview mit Hasenhüttl ... im Kader stehen ja sehr viele junge Talente mit entsprechendem Marktwert, deshalb sollte er Klassenerhalt dieses Jahr locker machbar sein. Dennoch sollte man bei Leipzig über den Tellerrand hinausschauen, denn mit dem Kader ist die Quali für die Europa League in Reichweite. ;)

Black_Tiger
30.09.2016, 17:18
Schönes, kurzes und knackiges Interview mit Neucoach Hasenhüttl.:good:
Ja der KAder von RB lässt einiges erahnen (Selke, Werner, Orban, Burke, Forsberg, Sabitzer, Khedira, Klostermann, Kaiser der Freistoßmann):good: nur im Tor da würde ich wahrscheinlich handeln. :yes:
Mit dem Kader müsste die Euro League eigentlich drinnen sein, bin gespannt wo sich RB bis zur Winterpause platzieren wird.:yes:

Misterwhite84
03.10.2016, 00:46
da ist sie...die zu erwartende Rasenball Leipzig Story...zum Verein wurde bereits alles gesagt...zu sagen, dass ich den Verein und seine Philosophie nicht symphatisch finde wäre eine Untertreibung...aber dies spielt keine Rolle...wenn du eine Topstory hinlegst ist es egal mit wem....Interview war kurz und bündig....ich hoffe die Story wird länger....übrigens: Mit em Schotten Burke hat RB wirklich ein Ausrufezeichen am Transfermarkt gesetzt...:shok:

Nummer777
03.10.2016, 12:13
Gutes Interview von Ralph Hasenhüttl, konnte man gut lesen, hätte aber ruhig etwas länger sein können :yes: ... die Vorstellung des Kaders war zwar recht einfallslos (Kopie von Transfermarkt) aber ok... mal schauen, wie sich die "Roten Bullen" in der Vorbereitung schlagen?!

marc
03.10.2016, 12:17
Da ich meine erste Karriere auch mit RBL zocke, werde ich hier wahrscheinlich öfter mal reinschauen. Was wären so ab dem Winter deine ersten Transferideen?
Ich hatte jetzt erstmal drei Spieler auf dem Schirm (Tor: Adler, Trapp, Wellenreuther, Ulreich, Mvogo, Zieler, LV/RV: Toljan und ZDM: Geis).
Ich hoffe, du behältst die Leipziger Transferstrategie, vor allem auf junge Spieler zu setzen, das werde ich auch versuchen, zudem sollen sie bei mir deutschsprachig sein.

Miller_Boy
03.10.2016, 12:19
Nettes und kurzes Interview mit Hasenhüttl. Der Kader ist natürlich schon Bombe und wenn man dran denkt was man da für Option noch in der Hinterhand hat. Man darf gespannt wie sich die Dosen schlagen in ihrem ersten Jahr in der Liga und was zb passiert wenn es nicht gut läuft ob man dann im Winter nochmal den Geldbeutel weit aufmacht.

Bin gespannt wo es hier hingeht. Und jetzt hab ich irgendwie Lust auf Dosen Werfen wo ist den der nächst Rummelmarkt :P

RichardBarcelona
03.10.2016, 23:07
Gutes knackiges Interview, hat mir gut gefallen. Leider kann ich die zwei Bilder danach nicht sehen, das Mannschaftsfoto sowie die Aufstellung, bin aber schon sehr auf den Saisonstart gespannt, ob du so gut starten kannst wie Leipzig in echt.

Hamsterbacken
04.10.2016, 09:52
Schönes, wenn auch kurzes Interview mit Hasenhüttl ... im Kader stehen ja sehr viele junge Talente mit entsprechendem Marktwert, deshalb sollte er Klassenerhalt dieses Jahr locker machbar sein. Dennoch sollte man bei Leipzig über den Tellerrand hinausschauen, denn mit dem Kader ist die Quali für die Europa League in Reichweite. ;)
Jo, mal gucken was möglich ist, das Potenzial ist ja auf jedenfall vorhanden und das internationale Geschäft muss spätestens in der 2.Saison das Ziel sein, sollte es bereits dieses Jahr klappen, hätte ich sicherlich nichts dagegen ;)


Schönes, kurzes und knackiges Interview mit Neucoach Hasenhüttl.:good:
Ja der KAder von RB lässt einiges erahnen (Selke, Werner, Orban, Burke, Forsberg, Sabitzer, Khedira, Klostermann, Kaiser der Freistoßmann):good: nur im Tor da würde ich wahrscheinlich handeln. :yes:
Mit dem Kader müsste die Euro League eigentlich drinnen sein, bin gespannt wo sich RB bis zur Winterpause platzieren wird.:yes:

Ja im Tor besteht eigentlich sogar sehr akuter Handlungsbedarf, allerdings geht das ja erst ab der Winterpause, habe aber schon interessante Spieler auf den Schirm. Von Khedira und Kaiser halte ich persönlich nicht soviel, gerade der erst genannte wird es sehr schwer haben, aber seine Chance bekommen.


da ist sie...die zu erwartende Rasenball Leipzig Story...zum Verein wurde bereits alles gesagt...zu sagen, dass ich den Verein und seine Philosophie nicht symphatisch finde wäre eine Untertreibung...aber dies spielt keine Rolle...wenn du eine Topstory hinlegst ist es egal mit wem....Interview war kurz und bündig....ich hoffe die Story wird länger....übrigens: Mit em Schotten Burke hat RB wirklich ein Ausrufezeichen am Transfermarkt gesetzt...:shok:

Danke für das FB:good:
Ich werde euch versuchen den Verein etwas näher zu bringen, vlt. wird er dir ja sogar noch sympathisch :sarcastic:. Burke ist sicher ein großes Talent und wir gut aufgebaut werden. Auf Rechts sehe ich ihn sogar noch vor Kaiser.


Gutes Interview von Ralph Hasenhüttl, konnte man gut lesen, hätte aber ruhig etwas länger sein können :yes: ... die Vorstellung des Kaders war zwar recht einfallslos (Kopie von Transfermarkt) aber ok... mal schauen, wie sich die "Roten Bullen" in der Vorbereitung schlagen?!

Ja die Vorstellung, naja ist halt ein Teil(gerade vor der ersten Saison) wo man eh schon vieles darüber weis, von daher habe ich das ganze bisschen kürzer gehalten. Die Vorbereitung wird sicherlich interessant werden ;)


Da ich meine erste Karriere auch mit RBL zocke, werde ich hier wahrscheinlich öfter mal reinschauen. Was wären so ab dem Winter deine ersten Transferideen?
Ich hatte jetzt erstmal drei Spieler auf dem Schirm (Tor: Adler, Trapp, Wellenreuther, Ulreich, Mvogo, Zieler, LV/RV: Toljan und ZDM: Geis).
Ich hoffe, du behältst die Leipziger Transferstrategie, vor allem auf junge Spieler zu setzen, das werde ich auch versuchen, zudem sollen sie bei mir deutschsprachig sein.

Uh, noch einer von der Sorte, sehr schön :pardon:
Deine Ideen im Tor sehen schonmal ganz interessant aus, Wellenreuther habe ich dabei besonders auf den Schirm. Adler und Ulreich dürften schon zu alt sein.Wobei Adler als geborener Leipziger schon ne interessante Story wäre.Toljan und Geis wären sicherlich auch realistisch, mal schauen. Habe als LF/LM auch Stefaniak auf dem Schirm.


Nettes und kurzes Interview mit Hasenhüttl. Der Kader ist natürlich schon Bombe und wenn man dran denkt was man da für Option noch in der Hinterhand hat. Man darf gespannt wie sich die Dosen schlagen in ihrem ersten Jahr in der Liga und was zb passiert wenn es nicht gut läuft ob man dann im Winter nochmal den Geldbeutel weit aufmacht.

Bin gespannt wo es hier hingeht. Und jetzt hab ich irgendwie Lust auf Dosen Werfen wo ist den der nächst Rummelmarkt :P

Der beste Aufsteiger seit langen, da hast du Recht. Der Geldbeutel ist natürlich prall gefüllt, allerdings werde ich auf den Realismus achten ;)


Gutes knackiges Interview, hat mir gut gefallen. Leider kann ich die zwei Bilder danach nicht sehen, das Mannschaftsfoto sowie die Aufstellung, bin aber schon sehr auf den Saisonstart gespannt, ob du so gut starten kannst wie Leipzig in echt.
Danke auch dir für das FB. Schade dass du die Bilder nicht sehen kannst, ich hoffe das ändert sich zum Saisonstart. Ich werde mein bestes geben ...


Soderle, da die Zeit am langen Wochenende doch ziemlich knapp war, geht es erst jetzt weiter. Heute kommt noch das FB für euch und ich hoffe morgen zum Abend das Vorbereitungsturnier zu bringen.

Jaimes
07.10.2016, 23:53
Sehr interessanter Start mit einem Verein der wohl in FIFA17 neben ein paar anderen Klubs das meiste Potenzial bietet. Ich mag Leipzig zwar auch nicht sonderlich gerne, aber habe größten Respekt vor der Stärke der Scouting- und Jugendabteilung. Gerade im U19-Bereich sind sie mittlerweile sehr gut aufgestellt und so ein Yussuf Poulsen fischt mal auch nicht jeder so eben aus den Untiefen des dänischen Fußballs. Leider aber auch ein Team was mit dem ein oder anderen meiner Meinung nach überbewerteten Unsympath besetzt ist, siehe Selke, in Abstrichen Werner oder Marvin Compper :pardon:Aber mit Hasenhüttl haben sie wohl den Coup schlechthin auf dem Trainerkarussel gelandet, dürfte die Mannschaft nochmal ordentlich nach vorne preshen. Interview gefällt mir auch sehr gut, lediglich die Kadervorstellung hätte ein bisschen ausschweifender sein können - aber vielleicht kommt das ja noch ;)

Zap1990
19.10.2016, 14:58
Gutes kurzes Interview mit Hasenhüttl, und auch die Kaderpräsentation war solide, nichts zu meckern.. :P
Hoffe geht bald weiter hier, bin sehr gespannt auf die Leipzig-Karriere.

Nummer777
23.11.2016, 12:02
Hier tut sich nichts mehr! Geschlossen!