MMOGA-FIFA 18
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63
  1. BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    #1
    Fußballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.125
    Danke
    3.233
    Erhielt 2.409 Danke für 2.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    Standard BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild



    Einleitung

    Herzliches Willkommen zu meinem neuen Projekt, diesmal eine Karriere mit den Berner Sportclub Young Boys. Nach meiner Saison mit dem AS Monaco habe ich mir relativ zeitnah konkrete Gedanken um ein Projekt gemacht, welches auf jeden Fall mehr als nur eine Spielzeit andauern soll. Meine erste Idee war mit 1860 München einen kompletten Neuaufbau zu starten und dabei lediglich auf Spieler aus dem Bundesland Bayern und im besten Fall dann nur noch aus München. Ich hatte im Endeffekt aber keine wirkliche Lust den FIFA 15 Kader erstmal auf den neuesten Stand bringen zu müssen, weshalb ich die Idee schnell wieder verworfen habe. Beim Durchsuchen im Anstoßmodus bin ich dann auf die Schweiz gestoßen, wo ich bei FIFA 15 noch gar keine Karriere gestartet habe. In der engeren Auswahl standen dann relativ fix der FC Vaduz aus Liechtenstein, wo ich hätte nur Liechtensteiner Spieler aufbauen wollen oder eben die Young Boys aus Bern wo meine Gedanken darauf gehen, nur Schweizer U23-Spieler zu verwenden und dadurch eine Mannschaft voller Zukunftsstars aufzubauen. Wie man unschwer erkennen kann, habe ich mich am Ende für die Young Boys entschieden, da das Vorhaben mit Vaduz im Endeffekt etwas zu schwierig und langwierig geworden wäre.
    Zum Ablauf der Story sei gesagt, dass ich mich diesmal aufs Wesentliche konzentrieren möchte: dem Spielinhalt. Das soll keinesfalls eine große Story sein, viel mehr sehe ich das einfach nur als eine nette Übersicht über eine Karriere, die halt etwas größer ausfallen soll, als man sie im "Eure Managerkarrieren"-Thread darstellen kann. Ich werde mich bei den Berichten relativ kurz halten, die Berichte erscheinen jeweils mit 9 Spielen - also einer kompletten Runde gegen alle Mannschaften. Spielberichte selber werden falls überhaupt vorhanden, auch sehr kurz ausfallen. Viel mehr will ich einfach nur die Ergebnisse vom Projekt, insbesondere die Entwicklung der Spieler aufzeigen und möglicherweise nette Diskussionen über solch ein Projekt und die Spieler führen. Vielleicht eine Art Versuch back to the roots zu gehen.
    Das könnte den ein oder anderen User hier an meine Story mit dem FC Basel bei FIFA 11 erinnern, wo ich auch nur reine Ergebnisse zur Schau gestellt hab.

    Regelwerk

    * nur Spieler mit Schweizer Staatsangehörigkeit
    * nur Spieler die zum Zeitpunkt des Karrierebeginns 23 oder jünger sind
    * ab der zweiten Spielzeit dürfen keine Spieler mehr verpflichtet werden

    Ziele
    1. Saison:
    * Platzierung in den Top-5
    * Erreichen vom Pokal-Halbfinale
    * mindestens ein Sieg gegen den FC Basel

    langfristig:
    * Meister und Pokalsieger werden
    * Erreichen einer europäischen K.O.-Runde

    +++ POSTEN ERLAUBT +++

    !QUELLEN!
    Logo
    Titelbild



    0 Nicht möglich!
    Geändert von Pascal126 (17.06.2017 um 21:03 Uhr)


  2. AW: BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    #2
    Fußballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.125
    Danke
    3.233
    Erhielt 2.409 Danke für 2.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    0 Nicht möglich!
    Geändert von Pascal126 (15.08.2017 um 21:50 Uhr)


  3. Kader

    #3
    Fußballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.125
    Danke
    3.233
    Erhielt 2.409 Danke für 2.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    Standard Kader



    Kader

    Tor:
    #18 Yvon Mvogo (71)
    #26 David van Ballmoos (51)

    Abwehr:
    #2 Nico Elvedi (55)
    #3 Florent Hadergjonaj (59)
    #5 Steve von Bergen (71)
    #15 Gregory Wüthrich (58)
    #20 Moritz Bauer (59)
    #22 Gianluca Hossmann (61)
    #93 Marco Bürki (56)

    Mittelfeld:
    #6 Leonardo Bertone (57)
    #11 Renato Steffen (71)
    #13 Nicolas Haas (52)
    #24 Alain Wiss (62)
    #27 Miguel Castroman (51)
    #28 Alessandro Martinelli (62)
    #29 Raphael Nuzzolo (70)
    #30 Salim Khelifi (68)
    #31 Yuya Kubo (69)
    #35 Sekou Sanogo (67)

    Sturm:
    #7 Samuel Afum (61)
    #10 Dimitri Oberlin (50)
    #16 Albian Ajeti (64)



    !QUELLEN!
    Logo
    Flaggen


    0 Nicht möglich!
    Geändert von Pascal126 (19.07.2017 um 23:08 Uhr)


  4. AW: BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    #4
    Villa 'till i die! Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.207
    Danke
    1.780
    Erhielt 1.384 Danke für 1.158 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 447
    Vergeben: 94

    Standard AW: BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    Harter Typ!

    Hau mal was raus, bisschen lesen schadet nie Berner Young Boys eh Allez!

    0 Nicht möglich!
    FC & Villa!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu 1948 für den nützlichen Beitrag:

    Pascal126 (20.06.2017)

  6. Vorspann

    #5
    Fußballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.125
    Danke
    3.233
    Erhielt 2.409 Danke für 2.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    Standard Vorspann



    Vorspann

    Um aus den Young Boys aus Bern eine reine Schweizer U23-"Nationalmannschaft" erwartet den Trainerstab ein ordentliches Maß an arbeitet, da im aktuellen Kader nur sehr wenige Spieler den Kriterien entsprechen. Es werden in den nächsten Tagen und Wochen also mehr als ein Dutzend, eigentlich schon ganze zwei Dutzend Transfers getätigt müssen, damit der Kader zum Beginn der Schweizer Fußballliga fertiggestellt werden kann. Ein erster, kurzer Blick auf den Ausgangskader soll daher nochmal verdeutlichen und vor Augen führen, welche Arbeit hinter dem gesetzten Konzept der Mannschaft steckt.
    Mannschaft:
    Mvogo 71
    Sutter 65 - von Bergen 71 - Rochat 69 - Lecjaks 63
    Sanogo 67 - Yuya 69
    Steffen 69 - Gerndt 70 - Nuzzolo 70
    Hoarau 73

    Bank: Wölfli 64, Hadergjonaj 57, Vilotic 70, Vitkieviez 65, Zarate 64, Gajic 60, Afum 61
    Reserve: von Ballmoos 50, Bürki 55, Bürgy 50, Bertone 55, Castroman 51, Sulejmanov 51
    Der aktuelle Kader ist so in der Form hinter dem FC Basel eigentlich der spielstärkste Kader im ganzen Land, darunter sind erfahrene Stars wie Guillaume Hoarau (bekannt aus Zeiten bei Paris SG) oder aber ein Steve von Bergen, den man noch aus der Bundesliga kennt. Es gibt bereits ein paar vielversprechende Personalien im Kader, diese waren aber - bis auf Mvogo - noch nicht wirklich im Rampenlicht. Es wird interessant zu sehen sein, inwiefern man auf das gegebene Material an Schweizer Talenten setzen wird oder ob man sich komplett am Transfermarkt bedient.

    Für insgesamt 16 Spieler steht der Abgang aber schon sicher vor der Türe. Die Vorgehensweise unterteilt sich aus folgenden Kriterien:
    * Nicht-Schweizer: Jan Lecjaks, Sekou Sanogo, Yuya Kubo, Alexander Gerndt, Guillaume Hoarau, Milan Vilotic, Gonzalo Zarate, Milan Gajic, Samuel Afum und Taulant Seferi Sulejmanov
    * Schweizer, aber Ü23: Scott Sutter, Steve von Bergen, Alain Rochat, Marco Wölfli und Matias Vitkieviez

    Nach erfolgreicher Aussortierung stehen nur noch 8 Young Boys im Kader, weshalb noch mindestens zehn Talente aus der Schweiz verpflichtet werden müssen, um auf zumindest 18 Spieler für die Mindestgröße des Kaders zu kommen. Besonderes Augenmerk wird man vor allem auf die Positionen im Mittelfeld und im Sturm legen müssen, wo man in Bern durch die Konzeptumstellung zunächst einiges an Qualität einbüßen wird.
    Die Schweizer Sportjournalisten sehen dem Konzept jedenfalls sehr skeptisch entgegen und prophezeien den Bernern jetzt schon einen großen Misserfolg in der Liga und im Pokal. Eine wirkliche Prognose wird sich aber erst bilden lassen, sobald die Neuzugänge präsentiert wurden.

    !QUELLEN!
    Logo


    0 Nicht möglich!


  7. Transfers Sommer 2014

    #6
    Fußballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.125
    Danke
    3.233
    Erhielt 2.409 Danke für 2.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    Standard Transfers Sommer 2014



    Transfers Sommer 2014

    Zugänge:
    07/14 - Nico Elvedi | FC Zürich | 400.000€
    07/14 - Nicolas Haas | FC Luzern | 250.000€
    07/14 - Gregory Wüthrich | Grasshopper | 300.000€
    07/14 - Dimitri Oberlin | FC Zürich | 300.000€
    07/14 - Albian Ajeti | FC Basel | 500.000€
    07/14 - Moritz Bauer | Grasshopper | 400.000€
    07/14 - Gianluca Hossmann | Grasshopper | 300.000€
    07/14 - Alain Wiss | FC Luzern | 400.000€
    08/14 - Joel Untersee | FC Vaduz | 525.000€
    08/14 - Alessandro Martinelli | Modena | 500.000€
    08/14 - Salim Khelifi | Eintracht Braunschweig | 1.200.000€
    Gleich elf Neuzugänge gab es in den 60 Tagen der ersten Transferperiode der Saison 2014/15. Das macht im Durchschnitt etwas mehr als jeden fünften Tag einen neuen Spieler. Und genau so fulminant wie es sich anhört, war es auch im Büro der Young Boys. Es gab teilweise sehr zähe Verhandlungen mit den Teams, da vor allem die Schweizer Mannschaften nur ungern ihre Talente an einen Konkurrenten abgeben wollen. Am Ende hat dann aber in den meisten Fällen eine etwas zu hohe Ablösesumme geholfen, damit die Vereine den Weg freimachen für die Verpflichtungen. Den internen Königstransfer landete man dann kurz vor Ende der Transferperiode, als man Salim Khelifi für eine Summe von 1,2 Millionen Euro aus der deutschen 2. Bundesliga nach Bern lotsen konnte.
    Insgesamt betrachtet hat man sich für so gut wie alle der zu vergebenen Positionen ausgerüstet, sodass man nun genug Material vorhanden hat, um den Umbruch bereits am ersten Spieltag vollends wirken zu lassen.¹
    Abgänge:
    07/14 - Taulan Seferi Sulejmanov | Silkeborg IF | Leihe
    08/14 - Marco Wölfli | SC Cambuur | 275.000€
    08/14 - Milan Vilotic | Evian Thonon FC | 1.300.000€
    08/14 - Jan Lecjaks | FC Utrecht | 275.000€
    08/14 - Scott Sutter | FC Luzern | 425.000€
    Während man mit den Neuverpflichtungen vollends im Soll geblieben ist, waren die Verkäufe leider überhaupt nicht zufrieden stellend. Von 15 Spielern die man hätte loswerden müssen, konnte man am Ende des Tages nur fünf Spieler an den Mann bringen. Ein Blick auf die Zahlen verrät relativ schnell, dass man es aufgrund der geringen Erträge am Ende sogar schwer hatte, Transfers wie den von Khelifi zu stemmen. Der Khelifi-Transfer war am Ende auch nur noch durch den Verkauf von Scott Sutter möglich. Während der Hinrunde werden also nun mehr zehn Spieler aussortiert und ohne Einsätze bleiben - unnötig gebundenes Kapital und an der ein oder anderen Stelle ein herber Wertverlust.

    ¹ Die Angabe war inhaltlich nur bedingt richtig und eher für den Bericht hier angepasst. Ich hab im Endeffekt an den Spieltagen 1, 2 und 3 noch drei Spieler eingesetzt, die meinen Anforderungen nicht entsprochen haben.
    Mannschaft:
    Mvogo 71
    Hadergjonaj 57 - Wüthrich 56 - Elvedi 55 - Bauer 58
    Martinelli 58 - Haas 49
    Steffen 69 - Wiss 62 - Khelifi 65
    Ajeti 61

    Bank: von Ballmoos 50, Untersee 58, Bürki 55, Hossmann 57, Bertone 55, Castroman 51, Oberlin 47
    Reserve: Bürgy 50
    Rest: Sanogo, Kubo, Gerndt, Hoarau, Zarate, Gajic, Afum, von Bergen, Rochat, Vitkieviez
    Gleich acht der elf Neuzugänge stehen auch direkt in der Startelf. Für viele Experten wirft das daher die Frage auf wie schnell die Integration der neuen Spieler von Statten gehen kann und vor allem wie lange die jeweiligen Spieler brauchen werden, um sich zu einem richtigen Team zu bilden. Aufgrund des jungen Alters dürfte dies aber kein großes Problem sein, da die Mannschaft im Schnitt eigentlich auch eine Azubi-Abteilung eines Unternehmens sein könnte. Der Altersdurchschnitt wurde nun dank Umbruch von 24,38 auf stolze 19,63 gesenkt - eine Zahl die ihres gleichen sucht und so wahrscheinlich auch in die Rekordbücher gehen könnte.

    Großes Manko wird aber die konkurrenzfähigkeit sein, da man sich auf ersten Blick durch den Abgang vieler etablierter Spieler verschlechtert haben müsste. Hier hat man etwas mehr als fünf Punkte verloren - diese gilt es dann mit der Entwicklung der jungen Talente wieder aufzuholen.




    !QUELLEN!
    Logo



    0 Nicht möglich!


  8. AW: BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    #7
    EEP 16 Ersteller Avatar von Slim
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    5.163
    Danke
    2.698
    Erhielt 2.946 Danke für 1.367 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 667
    Vergeben: 174

    Standard AW: BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    Das Regelwerk und die Ziele sind durchaus interessant! Bin gespannt :o

    0 Nicht möglich!

    Vorerst inaktiv.


  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Slim für den nützlichen Beitrag:

    Pascal126 (27.06.2017)

  10. AW: BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    #8
    Villa 'till i die! Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.207
    Danke
    1.780
    Erhielt 1.384 Danke für 1.158 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 447
    Vergeben: 94

    Standard AW: BSC Young Boys 1898 - Them Young Boys goin' wild

    Kann man mal machen die Young Boys zu Young Boys zu machen. Für ein kleines Nebending macht das Projekt sicherlich Spaß und ich denke das die Texte auch ein hohes Niveau haben werden. Freu mich auf die ersten Neuigkeiten in der Saison und wie dein Team so bisher funktioniert hat. Sport frei!

    0 Nicht möglich!
    FC & Villa!

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu 1948 für den nützlichen Beitrag:

    Pascal126 (27.06.2017)

  12. 1. Serie - Spieltag 1 bis 9

    #9
    Fußballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.125
    Danke
    3.233
    Erhielt 2.409 Danke für 2.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    Standard 1. Serie - Spieltag 1 bis 9



    Spieltag 1
    BSC Young Boys 3:0 FC Aarau

    Tore:

    6' 1:0 G. Hoarau
    29' 2:0 S. Sanogo
    35' 3:0 R. Steffen

    Spieltag 2
    FC Zürich 2:1 BSC Young Boys

    Tore:

    40' 0:1 A. Wiss
    60' 1:1 G. Hossmann (ET)
    78' 2:1 A. Chermiti

    Spieltag 3
    BSC Young Boys 1:1 FC Luzern

    Tore:

    28' 1:0 N. Haas
    63' 1:1 D. Lezcano

    Spieltag 4
    FC Sion 3:1 BSC Young Boys

    Tore:

    6' 1:0 M. Konate
    41' 1:1 A. Wiss
    63' 2:1 M. Konate
    78' 3:1 M. Konate

    Spieltag 5
    BSC Young Boys 1:0 FC Vaduz

    Tore:

    90' 1:0 A. Ajeti

    Spieltag 6
    FC Thun 0:3 BSC Young Boys

    Tore:

    45' 0:1 N. Haas
    63' 0:2 A. Ajeti
    90' 0:3 D. Oberlin

    Spieltag 7
    BSC Young Boys 0:1 FC Basel

    Tore:

    75' 0:1 M. Elneny

    Spieltag 8
    BSC Young Boys 1:1 Grasshopper

    Tore:

    29' 1:0 R. Steffen
    37' 1:1 M. Dabbur

    Spieltag 9
    FC St. Gallen 1:5 BSC Young Boys

    Tore:

    14' 0:1 A. Ajeti
    24' 0:2 A. Ajeti
    31' 0:3 A. Ajeti
    45' 1:3 G. Karanovic
    59' 1:4 D. Oberlin
    86' 1:5 M. Castroman


    !QUELLEN!
    Logo
    Titelbild
    Wappen
    Flagge
    SFV


    0 Nicht möglich!


  13. Nachspielzeit: 1. Quartal

    #10
    Fußballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    13.125
    Danke
    3.233
    Erhielt 2.409 Danke für 2.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    Standard Nachspielzeit: 1. Quartal



    Nachspielzeit: 1. Quartal

    Hinter den Young Boys steht eine sehr abwechslungsreiche erste Serie der neuen Saison. Nach dem wahrscheinlich größten Umbruch der Schweizer Fußballgeschichte tat man sich in Bern von Anfang noch etwas schwer, mussten sich die Spieler noch zurecht finden und so was wie eine Chemie komplett neu aufbauen.
    Nach einem 3:0-Heimsieg gegen den FC Aarau, bei dem allerdings noch einige alte Stars im Kader standen, musste man sich gleich im Topspiel in Zürich gegen den FCZ geschlagen geben und beim darauffolgendem Heimspiel gegen Luzern gab es ein gerechtes Unentschieden.

    Besonderes Lehrgeld musste man dann noch beim Auswärtsspiel in Sion zahlen, als man mit einem 1:3 wahrlich untergegangen ist. Mit zwei Siegen gegen Vaduz (1:0) und Thun (3:0) konnte man die Misere aus den letzten Spielen mit sechs dazugewonnenen Punkten wieder verschönern.

    Zuhause gab es gegen FC Basel ein sehr enges Spiel, welches am Ende aber leider doch wie zu erwarten verloren ging. Auch gegen den Grasshopper Club aus Zürich konnte man keinen Sieg erringen, wenngleich es hier wenigstens ein Unentschieden gab. Die wahrscheinlich stärkste Leistung der laufenden Saison gab es dann am neunten Spieltag in St. Gallen, wo man mit 5:1 ein erstes kleines Schützenfest zum Abschluss des ersten Saisonviertels feiern konnte.




    In der Tabelle sind die Young Boys mit 14 Punkten und einem fünften Platz relativ gut platziert, gerade wenn man den großen Umbruch vor Augen hat. Der Abstand auf die anderen Topteams ist noch nicht allzu groß, sodass man eventuell in den Kampf um die europäischen Plätze eingreifen kann. Besonders positiv anzumerken ist der Vorsprung den man bereits auf den sechsten Platz aufgebaut hat.
    Während der FC Basel mit voller Punkteausbeute bereits auf Meisterschaftskurs ist, gibt es in Liechtenstein beim FC Vaduz lediglich Probleme: in neun Spielen konnte man keinen einzigen Punkt gewinnen. Wenn es nach den Experten geht, wird Vaduz in dieser Saison auch permanent den letzten Tabellenplatz inne haben.



    Entwicklungen
    Alessandro Martinelli 58 -> 59
    Nicolas Haas 49 -> 50
    Renato Steffen 69 -> 70
    Albian Ajeti 61 -> 62
    Dimitri Oberlin 47 -> 48
    David von Ballmoos 50 -> 51
    Gianluca Hossmann 57 -> 58
    Leonardo Bertone 55 -> 56


    !QUELLEN!
    Logo


    0 Nicht möglich!
    Geändert von Pascal126 (01.07.2017 um 12:38 Uhr)


Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The Witcher 3: Wild Hunt
    Von Wolverine im Forum Games Allgemein
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 21:49
  2. [Nürnberg] Casco -> Newell's Old Boys, Alonso -> Seattle
    Von Fussballer im Forum Transferarchiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 18:09
  3. Ausberufung Hannover 96-> RL Leihe Nikci Young Boys Bern
    Von forza juve im Forum Transferarchiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 14:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate